iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Oktober 2017, 23:30
it-blogger.net

Adobe hat auch für Lightroom mobile für iOS ein größeres Update veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält Lightroom CC auf mobilen Endgeräten eine Reihe wichtiger neuer Funktionen und unterstützt nun auch das Lightroom CC-Ökosystem vollständig, Lightroom Classic wird aber weiterhin unterstützt. Mit der neuen Version ist Lightroom CC vollständig kompatibel mit iOS 11, fügt Drag und Drop hinzu, sodass Bilder zwischen Lightroom CC und anderen Apps verschoben werden können und umfasst auch Unterstützung für den Import von HEIF-Bildern. Adobe hat mit diesem Update die Möglichkeit hinzugefügt, aus iOS 11 Dateien zu importieren und zu exportieren, sodass du auf jedes Foto zugreifen kannst, das in der Dateien App von Apple verfügbar ist. Auf iPads mit iOS 11 können jetzt Fotos per Drag und Drop, einschließlich Raw-Fotos, aus jeder anderen App direkt in Lightroom CC importiert werden. Zu guter Letzt umfasst das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen. Das Update auf die Version 3.0 erfordert ein Gerät mit iOS 10.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 18. Oktober 2017, 19:45
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des Tages ein größeres Update für Lightroom für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die Lightroom CC auf mobilen Endgeräten eine Reihe wichtiger neuer Funktionen und unterstützt das Lightroom CC-Ökosystem vollständig, unterstützt aber weiterhin Lightroom Classic. Auf Android wurde die App für die neueste Version von Android OS optimiert. Mit dem Pinselstrich können Fotos auch selektiv verbessert werden. Und schließlich wurde Lightroom für Chromebooks optimiert, mit einer neuen Oberfläche, die ein optimales Erlebnis für Geräte mit Tastaturen, Trackpads und Touchinterfaces bietet. Außerdem hat Lightroom mobile einen neuen Namen erhalten: Die App heißt jetzt Lightroom CC und ist für Android 4.1 und höher erhältlich. Das Update auf die Versions 3.1 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 23. September 2017, 15:10
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht zum Samstag ein größeres Update für die offizielle Photoshop Sketch App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es möglich, Ebenen und Bilder zwischen Zeichnungen via Drag & Drop zu verschieben. Einfach eine oder mehrere Ebenen in Sketch oder Draw gedrückt halten, in andere Sketch- bzw. Draw-Dokumente ziehen und dort ablegen. Des Weiteren können jetzt Zeitraffervideos aufgezeichnet und geteilt werden. Außerdem ist für dieses Update mindestens iOS 10.0 und neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 9.3 und älter können die letzte kompatible Version im iTunes App Store herunterladen, indem sie der Aufforderung folgen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.4 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 10.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. September 2017, 19:10
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des Tages ein neues Update für die Photoshop Express App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update lassen sich beliebige Texte hinzufügen und Memes erstellen. Diese lassen sich mit einer großen Auswahl von Schriften, Farben und Transparenz Optionen gestalten. Das 220 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 6.0.1 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.3 und höher, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 15. September 2017, 15:05
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für Photoshop Express für Android veröffentlicht. Mit der neuen Version ist es nun möglich, Bildern benutzerdefinierten Text oder grafische Wasserzeichen mühelos hinzuzufügen. Zudem lässt sich die Größe der Bilder mit benutzerdefinierten Seitenverhältnissen anpassen. Mit diesem Update wurden neue auch Seitenverhältnisse hinzugefügt, durch langes Drücken, können jetzt die Unterschiede zum Originalbild angezeigt werden. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Version 3.7 erfordert Android 4.3 oder höher und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. September 2017, 20:55
it-blogger.net

Adobe hat ein Update für die Photoshop Express App für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version lassen sich ab sofort beliebige Texte hinzufügen und Memes erstellen. Diese lassen sich mit einer großen Auswahl von Schriften, Farben und Transparenz Optionen gestalten. Dieses Update bringt auch die sogenannte Perspektivenkorrektur; hier genügt laut Adobe ein Klick, um Fotos mit verzerrter Perspektive geradezurücken. Die neue Version umfasst auch Collagen-Verbesserungen, Verbesserungen der Benutzeroberfläche sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.0 erfordert iOS 9.3 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 23. August 2017, 19:15
it-blogger.net

Adobe hat heute ein außerplanmäßiges Update für Adobe Reader und Adobe Acrobat 11.0.21 und früher zum Download freigegeben. Das Update für Windows und Mac stellt verschiedene Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, bereit. Das außerplanmäßige Update mit der Versions-Nummer 11.0.22 kann sowohl über die interne Update Funktion als auch über die offizielle Webseite von Adobe geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten oder in den Release Notes. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 16:30
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des heutigen Tages ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Acrobat Reader DC und Acrobat DC Continuous Track sowie Acrobat Reader DC und Acrobat DC Classic Track für Windows und Macintosh veröffentlicht. Das Updateumfasst verschiedene Sicherheitsverbesserungen, Fehlerkorrekturen sowie Stabilitätsverbesserungen, die sich unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 2017.12.20093 für Continuous Track sowie 17.011.30059 für Classic Track kann sowohl über die interne Update Funktion als auch über die offizielle Webseite geladen werden. Zusätzlich steht auch die vollständig gepatchte Version von Adobe Acrobat Reader DC bereit. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr im APSB17-24 oder in den offiziellen Release Notes. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 02:35
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des Tages ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Adobe Reader und Adobe Acrobat 11.0.20 und früher für Windows und Macintosh veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update stellt verschiedene Sicherheitsverbesserungen, Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, bereit. Das Update mit der Versions-Nummer 11.0.21 kann sowohl über die interne Update Funktion als auch über die offizielle Webseite von Adobe geladen werden. Eine Übersicht über alle Verbesserungen findet ihr im Security Bulletin APSB17-xx oder in den offiziellen Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. August 2017, 13:45
it-blogger.net

Für die Lightroom mobile App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein weiteres Update zum Download bereit. Mit diesem Update wird ein Fehler, bei dem die App bei einigen Benutzern abstürzte, behoben. Dazu kommen Verbesserungen der selektiven Pinsel-Funktion sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen. Seit dem letzten Update lassen sich hochpräzise Korrekturen ganz einfach per Wisch mit dem neuen Pinselauswahlwerkzeug vornehmen. Diese wenden selektiv die Belichtung, Helligkeit, Klarheit und andere Parameter in einem bestimmten Bereich eines Fotos an. Außerdem wurde auch die 3D-Touch-Unterstützung zur drucksensitiven Anwendung von Verbesserungen auf Geräte, die 3D-Touch unterstützen, verbessert. Das Update auf die Version 2.8.1 erfordert ein Gerät mit iOS 9.3 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net