iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. Mai 2017, 19:30
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die Photoshop Express App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen für Collage, Bearbeitung, speichern und teilen. Mit der neuen Version erhält die App über 25 neue tolle Looks von Schwarz/Weiß, Portrait, Natur sowie Zweiton. Photoshop Express kann jetzt auch TIFF-Bilder mühelos bearbeiten, Bilder direkt in Lightroom speichern, den Bildern benutzerdefinierten Text oder Wasserzeichen hinzufügen und vieles mehr. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Außerdem ist für dieses Update mindestens iOS 9.3 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 9 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version im App Store herunterladen, indem sie der Aufforderung folgen, erhalten aber keine weiteren Updates mehr. Das Update auf die Version 5.4 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.3 und höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 25. April 2017, 18:05
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht zum Dienstag ein Update für Photoshop Express für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es nun mit der neuen Schwarz-/Weiß-Korrektur möglich, zeitlose Qualität zu Bildern hinzuzufügen. Seit dem letzten Update auf die Version 3.3 lässt sich das Rauschen von Bildern mit niedrigem Lichtwert mit der neuen Funktion zum Reduzieren von Farbrauschen entfernen. Außerdem hatte die App ein aktualisiertes Imaging-Hauptmodul bekommen, der die Leistung der App verbessert und zusätzliche RAW-Dateitypen öffnet. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das Update mit der Versions-Nummer 3.4 erfordert ein Gerät mit Android 4.3 oder höher und kann im Google Play geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr in den Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 22. April 2017, 15:55
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht zum Samstag ein größeres Update für die Photoshop Mix App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version erhält die App leistungsstarke Ausrichtungswerkzeuge, darunter Auto-Gitter und magnetische Ränder. Des Weiteren lässt sich mit der neuen Version auch eine benutzerdefinierte Auflösung wählen, um mit einem Projekt zu beginnen. Zudem lassen sich Projekte in beliebte Formate wie JPEG, PNG, PSD und PDF exportieren. Dazu kommen auch weitere Neuerungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.7 erfordert iOS 9.0 und neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 14. April 2017, 16:15
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe der Woche mit Lightroom CC 2015.10/Lightroom 6.10 ein größeres Update für die gleichnamige Software zur Bearbeitung und Verwaltung von Digitalfotos veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update umfasst Unterstützung für die neuen Canon EOS M6, Canon EOS Digital Rebel T7i, Canon EOS 77D und Pentax KP Kameras sowie für die OOWA 15mm Wide-Angle Lens sowie OOWA 75mm Telephoto Lens für iPhone 6 und iPhone 6s von Apple und viele andere Objektive. Dazu kommen auch diverse Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Es wird empfohlen, dass alle Benutzer die Aktualisierung durchführen. Das Update auf Lightroom CC 2015.10/Lightroom 6.10 lässt sich ab sofort über die interne Update Funktion, die sich über Hilfe -> Aktualisierungen aufrufen lässt, oder über die Adobe Webseite herunterladen. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. April 2017, 16:05
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe der Woche ein größeres Update für die Lightroom mobile App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Die neue Version umfasst Unterstützung für die neuesten Kameras und Objektive, die in der Version 9.10 von Adobe Camera Raw zu finden sind. Außerdem wurde ein Problem, dass bei einigen Benutzern beim Importieren von Bildern auftrat sowie ein Problem, das im Freistellen-Modus bei einigen Benutzern zum Absturz führte, behoben. Dazu kommen Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.7.3 erfordert ein Gerät mit iOS 9.3 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store heruntergeladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 14. April 2017, 15:55
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe der Woche ein größeres Update für die Lightroom mobile App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Die neue Version umfasst Unterstützung für die neuesten Kameras und Objektive, die in der Version 9.10 von Adobe Camera Raw zu finden sind. Diese Version von Lightroom unterstützt Samsung DeX auf kompatiblen Mobilgeräten von Samsung. Außerdem wurde das Layout der App für die Großbildschirmanzeige optimiert. Dazu kommen die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.3.3 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. April 2017, 15:30
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht ein Update für die Photoshop Sketch App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es nun möglich, alle Photoshop-Pinsel (.abr oder .tpl) direkt in Sketch zu Importieren, ohne Photoshop zuerst zu öffnen. Dank Verbesserungen können Nutzer jetzt angeben, ob Apple Pencil mit dem Finger zeichnen, radieren oder ob er ignoriert werden soll, wenn er verwendet wird. Zudem kann jetzt Transparenz der Zeichnung aufrechterhalten, indem nur in den vorhandenen Bildern gezeichnet wird. Mit der integrierten Link-Teilung lassen sich jetzt Sketch-Projekte mit anderen teilen. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.1 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 11. April 2017, 17:35
it-blogger.net

Adobe Systems hat im Laufe des Tages den neuen Acrobat Reader mit einer neueren Benutzeroberfläche veröffentlicht und über die offizielle Webseite zum Download freigegeben. Der neue Acrobat Reader präsentiert sich jetzt in einem neuen modernen Look. Dazu zählen umfassende Kommentarwerkzeuge, mit denen sich in PDF-Dateien Notizen, Linien, Formen und Stempel hinzufügen und Text hervorheben lassen. Darüber hinaus lassen sich mit dem neuen Acrobat Reader DC alle Dokumente und Formulare ausfüllen, unterschreiben und ganz einfach digital signieren. Zudem lassen sich mithilfe von Mobile Link PDF-Dateien im Handumdrehen auf anderen Computern oder Geräten öffnen. Die Dateien müssen also nicht mehr kopiert oder per E-Mail zu gesendet werden. Der neue erfordert ein Computer mit Windows 7 und neuer oder ein Mac mit OS X 10.9 oder neuer voraus und kann ab sofort über die offizielle Adobe Webseite geladen und installiert werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 11. April 2017, 17:30
it-blogger.net

Adobe hat ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Adobe Reader und Acrobat 11.0.19 und früher für Windows und Macintosh veröffentlicht. Das Update stellt verschiedene Sicherheitsverbesserungen und Fehlerkorrekturen, die sich weiter unten einsehen lassen, bereit. Das Update mit der Versions-Nummer 11.0.20 kann sowohl über die interne Update Funktion als auch über die offizielle Webseite von Adobe geladen werden. Eine Übersicht über alle Verbesserungen findet ihr im Security Bulletin APSB17-11 oder in den offiziellen Release Notes. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 11. April 2017, 17:20
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des heutigen Tages ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Acrobat Reader DC und Acrobat DC Continuous Track sowie Acrobat Reader DC und Acrobat DC Classic Track für Windows und Macintosh veröffentlicht. Das Updateumfasst verschiedene Sicherheitsverbesserungen, Fehlerkorrekturen sowie Stabilitätsverbesserungen, die sich unten einsehen lassen Außerdem wird mit dieser Version die Hauptversion von Adobe Reader und Acrobat DC Continuous Track von 15.xx auf 17.xx geändert. Das Update mit der Versions-Nummer 2017.9.20044 für Continuous Track sowie 15.006.30096 für Classic Track kann sowohl über die interne Update Funktion als auch über die offizielle Webseite geladen werden. Zusätzlich steht auch die vollständig gepatchte Version von Adobe Acrobat Reader DC bereit. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr im APSB17-11 oder in den offiziellen Release Notes. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net