Software und Co. »

Posted by Valdet on 19. Dezember 2017, 18:20
it-blogger.net

Adobe hat heute mit Lightroom 6.14 ein größeres Update für die gleichnamige Software zur Bearbeitung und Verwaltung von Digitalfotos zum Download freigegeben. Das Update enthält Fehlerbehebungen und bietet Unterstützung für neue Kameras. Mit Lightroom 6.14 werden Apple iPhone 8, Apple iPhone 8 Plus, Apple iPhone X, Canon PowerShot G1 X Mark III, Google Pixel 2, Google Pixel 2 XL, GoPro FUSION, GoPro HERO6 Black, Hasselblad A6D-100c, Leica CL, Light L16, Panasonic LUMIX DC-G9 sowie Sony A7R III unterstützt. Außerdem bietet das Update auch Unterstützung für neueste Objektive, diese habe ich weiter unten aufgelistet. Bereits letzte Woche wurde die Version 10.1 von Adobe DNG Converter veröffentlicht. Auch der Adobe DNG Converter 10.1 unterstützt die oben genannten Kameras und Objektive. Außerdem steht auch die Adobe Camera Raw 10.1 für PC und Mac zum Download bereit. Mit Adobe Camera Raw lassen sich Raw-Bilder von vielen unterschiedlichen Kameras verbessern und die Bilder in verschiedene Adobe-Anwendungen importieren. Das Update mit der Versions-Nummer 6.14 lässt sich ab sofort sowohl über die interne Update Funktion als auch über die Lightroom Webseite herunterladen. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. Dezember 2017, 17:35
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des Abends ein größeres Update für die Photoshop Express App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version erhält die Photoshop Express App ein neues Feature namens An Photoshop senden, mit dessen Hilfe sich Kreationen an Photoshop für eine umfassende und nahtlose Bearbeitung übertragen lassen. Alle Bearbeitungen werden in Photoshop als Ebenen bereitgestellt, sodass ein Nutzer die uneingeschränkte Kontrolle über seine Inhalte hat. Diese Werkzeuge eröffnen Nutzern laut Adobe unbegrenzte Möglichkeiten, um mit Kreationen neue Horizonte zu erschließen. Zudem lassen sich jetzt die nicht benötigten Bilder direkt aus der Bildauswahl löschen. Das Update umfasst auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das 230 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 6.2 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.3 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 18. Dezember 2017, 20:25
it-blogger.net

Adobe hat heute ein größeres Update für Photoshop Express für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wurde nun mit Adobe Photoshop Express Collages, die von Benutzern meistgeforderte Funktion auch unter Android eingeführt. Mit Collages lassen sich in wenigen Schritten mehrere Bilder zu atemberaubenden Collagen, die geteilt und exportiert werden können, erstellen. Das Update umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das15 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.0 erfordert ein Gerät mit Android 4.4 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2017, 16:30
it-blogger.net

Adobe hat auch für Lightroom mobile für Android ein neues Update veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurden die automatischen Funktionen komplett überarbeitet, damit bessere Ergebnisse erzielt werden können. Mithilfe eines hoch entwickelten neuronalen Netzwerks, das seine Leistungsfähigkeit aus Adobe Sensei schöpft. Außerdem werden jetzt App-Shortcuts auf Android 7.0 und neueren Geräten unterstützt: Tippe und halte das App-Symbol, um die App schnell in beliebten Modi zu starten. Zu guter letzt bietet die neue Version auch mehr Kontrolle bei der Verwaltung von Speicherplatz. Das Update mit der Versions-Nummer 3.2 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Weitere Infos dazu findet ihr weiter unten oder im offiziellen Photoshop Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2017, 16:15
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des Tages ein größeres Update für Lightroom mobile für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurden die automatischen Funktionen von Lightroom CC auf mobilen Endgeräten komplett überarbeitet, damit stets bessere Ergebnisse erzielt werden können. Mithilfe eines hoch entwickelten neuronalen Netzwerks, das seine Leistungsfähigkeit aus Adobe Sensei schöpft, sorgen die neuen automatischen Einstellungen für ein besseres Foto, indem sie es analysieren und mit Zehntausenden professionell bearbeiteter Aufnahmen vergleichen, um ein schönes, ansprechendes Bild zu schaffen. Außerdem wurde die Qualität bei der HDR-Aufnahmen verbessert. Zu guter Letzt umfasst das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen. Das Update auf die Version 3.1 erfordert ein Gerät mit iOS 10.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 2. Dezember 2017, 11:45
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht zum Samstag ein Update für Photoshop Express für Android veröffentlicht. Mit der neuen Version ist es nun möglich, Bilder im Seitenverhältnis des Originalbilds zuzuschneiden. Außerdem umfasst das neue Update auch Verbesserungen in der Bildauswahl-Galerie für reibungsloseres Arbeiten sowie Unterstützung für 9 neue Sprachen. Zu guter Letzt enthält das Update auch Fehlerbehebungen und Funktionsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Version 3.8 erfordert ein Gerät mit Android 4.3 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 28. November 2017, 16:45
it-blogger.net

Für die Photoshop Express App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Mit der neuen Version unterstützt die App auch Text in Collagen. Ab sofort ist es also möglich, Collagen Text hinzuzufügen, um sie weiterhin zu verbessern. Seit dem letzten Update lassen sich beliebige Texte hinzufügen und Memes erstellen. Sie lassen sich mit einer großen Auswahl von Schriften, Farben und Transparenz Optionen gestalten. Das Update umfasst die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen. Das 240 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 6.1 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.3 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. November 2017, 23:30
it-blogger.net

Adobe hat heute ein größeres Update für neue Adobe Scan App für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lässt sich nun das zeitaufwendige Suchen und Scrollen von Dokumenten erheblich vereinfachen. Mit einem einzigen Tastendruck analysiert die Sensei-Technologie alle Fotos in deiner Kamera-Rolle und zeigt nur die Bilder an, die als Dokumente erscheinen. Zusätzlich zu der neuen Dokumentenerkennungsfunktion wurden einige weitere Funktionen hinzugefügt, die das Auffinden und Arbeiten mit unterwegs verfügbaren Dokumenten erheblich erleichtern. Jetzt kannst du deine Dateien leichter finden, indem du nach Namen oder Datum suchst. Auf iPhones und iPads mit iOS 11 kannst du auf die Scan-Dateien über die Dateien-App zugreifen, sodass du nicht zwischen Apps hin und her wechseln musst. Auf Android kannst du auf die Scans zugreifen, auch wenn du offline bist. Außerdem wurde die Bildreinigung verbessert, speziell für Schatten und Falten, damit die Scans klarer und sauberer aussehen. Das Update mit der Versions-Nummer 17.11.14 ist ab sofort verfügbar. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 14. November 2017, 17:20
it-blogger.net

Adobe Systems hat im Laufe des Tages den neuen Acrobat Reader mit einer neueren Benutzeroberfläche veröffentlicht und über die offizielle Webseite zum Download freigegeben. Der neue Acrobat Reader präsentiert sich jetzt in einem neuen modernen Look. Dazu zählen umfassende Kommentarwerkzeuge, mit denen sich in PDF-Dateien Notizen, Linien, Formen und Stempel hinzufügen und Text hervorheben lassen. Darüber hinaus lassen sich mit dem neuen Acrobat Reader DC alle Dokumente und Formulare ausfüllen, unterschreiben und ganz einfach digital signieren. Zudem lassen sich PDF-Dateien mithilfe von Mobile Link im Handumdrehen auf anderen Computern oder Geräten öffnen. Die Dateien müssen also nicht mehr kopiert oder per E-Mail zu gesendet werden. Der Adobe Reader DC erfordert ein PC mit Windows 7 und neuer oder ein Mac mit OS X 10.9 oder neuer voraus und kann ab sofort über die offizielle Adobe Webseite geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 14. November 2017, 17:10
it-blogger.net

Adobe hat ein geplantes Update für Adobe Reader und Adobe Acrobat 11.0.22 und früher für Windows und Mac veröffentlicht. Das Update stellt verschiedene Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, bereit. Das geplante Update mit der Versions-Nummer 11.0.23 kann sowohl über die interne Update Funktion als auch über die Webseite von Adobe geladen werden. Die neueste Version ist immer über den Update-Mechanismus des Produkts, über die FTP-Seite und über das Download Center verfügbar. Alle Benutzer, die Adobe Reader oder Acrobat 11.0.22 oder früher installiert haben, werden aufgefordert das Update auf die Version 11.0.23 so schnell wie möglich zu installieren, entweder über die integrierte Updatefunktion oder durch den manuellen Download über den Download Center von Adobe. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2018 Valdet Beqiraj it-blogger.net