Software und Co. »

Posted by Valdet on 31. August 2017, 21:10
it-blogger.net

Microsoft hat ein neues Update für das Windows Device Recovery Tool zum Download freigegeben. Mit der neuen Version unterstützt nun das Tool das Alcatel Idol 4 Pro mit Windows 10 Mobile sowie weitere Geräte, die sich weiter unten einsehen lassen. Außerdem wurden die Ja-jp Lokalisierungsressourcen aktualisiert und die Zugänglichkeit verbessert. Dazu kommen weitere kleinere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. Das Windows Device Recovery Tool ermöglicht Nutzern unter anderem die Wiederherstellung von Geräten, die nicht reagieren, hängen geblieben sind oder andere Fehler aufweisen. Vor der Verwendung des Tools ist eine Sicherung der Daten ratsam, denn das Tool löscht dabei alle auf dem Handy gespeicherten Daten wie Musik, Bilder oder Videos. Das Update auf die Version 3.12.24302 setzt ein PC mit Windows 7, 8, 8.1 oder 10 voraus und kann ab sofort sowohl über die Update Funktion des Tools als auch über die offizielle Webseite geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 31. August 2017, 17:35
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des gestrigen Abends ein Update für offizielle Apple Support App für iOS veröffentlicht und im zum Download freigegeben. Die neue Version 1.2 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten größeren Update können mit der App auch Reparaturen bei teilnehmenden autorisierten Apple Service Providern geplant und Termine an der Genius Bar in Apple Stores vereinbart werden. Außerdem lassen sich jetzt die Standorte über Mobilfunkanbieter filtern. Das knapp 110 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.2 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 31. August 2017, 17:30
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Donnerstag ein Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 9.60.1 umfasst Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Leistungsverbesserungen mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update wurde die Möglichkeit eingeführt, die Rezensionen sowie die Empfehlungen mit Freunden zu teilen. Die offizielle App von Google Maps für Android bietet GPS-Navigation in Echtzeit, Infos zur Verkehrslage und zu öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Details wie Rezensionen und Stoßzeiten zu Millionen von Orten. Das Update mit der Versions-Nummer 9.60.1 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 30. August 2017, 18:50
it-blogger.net

Der Mainzer öffentlich-rechtliche Sender ZDF hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die ZDF Mediathek App für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update wird es leichter gemacht, heruntergeladene Sendungen im Offline- oder Flugmodus anzuschauen. Dazu kommt eine neue Hauptnavigation, Chromecast Optimierungen und der Schnellzugriff auf Funktionen über Long Press auf das App Icon. Damit können nun bestimmte 3D Touch-Funktionen aufgerufen werden. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.3 für die Universal-App erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 29. August 2017, 18:45
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM stellt auf der IFA mit der FRITZ!Box 6890 LTE für Internet über Mobilfunk und starkem WLAN sowie mit FRITZ!DECT 301 zwei innovative Produkte vor. Die neue FRITZ!Box 6890 LTE bietet laut AVM schnelles Internet mit bis zu 300 MBit/s über Mobilfunk. Das neue Modell funkt in fünf LTE- sowie zwei UMTS-Frequenzen und unterstützt Roaming für das Surfen in allen Mobilfunknetzen. Die FRITZ!Box 6890 LTE verfügt über eine sehr gute Ausstattung für die Heimvernetzung: Schnelles WLAN auf beiden Frequenzen und mit neuer Multi-User-MIMO-Technologie, vier Gigabit-LAN-Ports, ein USB-Anschluss für Speichermedien sowie eine DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen. Ebenso lassen sich analoge Telefone, Faxgeräte oder Türsprechanlagen anschließen. Die FRITZ!Box 6890 LTE ist statt über Mobilfunk wahlweise auch am Festnetzanschluss einsetzbar: entweder direkt am DSL-Anschluss oder über den WAN-Port an Kabel- oder Glasfasermodems. Außerdem kann die FRITZ!Box 6890 LTE auch an ISDN- sowie an analogen Festnetzanschlüssen genutzt werden. Weitere Infos dazu finden sich bei AVM. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 29. August 2017, 00:25
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die offizielle Skype App für das iPhone veröffentlicht. Mit der neuen Version lässt sich die Sprache der App über die Einstellungen ändern. Darüber hinaus kannst du jetzt auch Panoramafotos per Chat oder in Momenten mit Freunden teilen. Das Update umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Versions 8.5 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 28. August 2017, 23:25
it-blogger.net

Microsoft hat ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 veröffentlicht. Das außerplanmäßige und nicht sicherheitsrelevante Update KB4039396 beinhaltet ausschließlich Fehlerbehebungen. So wurde mit diesem Update ein Problem, durch das nach der Installation von OS Updates 14393.1532 bis 14393.1613 einschließlich KB4034658, alle bisher installierten Updates im Updateverlauf verloren gingen, behoben. Für Benutzer die die oben genannten Updates bereits installiert haben, ändert sich nichts, da die installierten Updates im Updateverlauf nicht wiederhergestellt werden. Das Update wird dieses Problem nur für Benutzer, die die oben genannten Updates noch nicht installiert haben, ansprechen. Außerdem hat Microsoft auch ein Problem mit der Metadatenverarbeitung von WSUS, die dazu führen kann, dass einige Clients den Fehler 0x8024401c bei der WSUS Update-Suche erhalten. Das Update KB4039396 bringt Windows 10 auf die Build 14393.1670 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 28. August 2017, 17:25
it-blogger.net

Der zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat im Laufe des Tages ein neues Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten größeren Update lässt sich mit der offline nutzbaren Navigationslösung die Abfahrt und Ankunftszeiten noch schneller und einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Das 130 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.27 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 28. August 2017, 17:15
it-blogger.net

AVM hat in der Pressemitteilung vom 28.08.2017 den Marktstart von FRITZ!Powerline 1260E angekündigt. Beim FRITZ!Powerline 1260E handelt es sich um eine Kombination aus neuester Powerline-Technologie und ultraschnellem WLAN AC+N. Der neue FRITZ!Powerline 1260E empfängt die Daten von der FRITZ!Box über die Stromleitung im Gigabit-Tempo mit bis zu 1.200 MBit/s und reicht diese dann an Endgeräte im Heimnetz weiter, entweder per Gigabit-LAN oder schnellem Dualband-WLAN. Durch den Einsatz von 2x2 WLAN AC+N mit MIMO funkt FRITZ!Powerline 1260E im 5-GHz-Frequenzband mit bis zu 866 MBit/s und im 2,4-GHz-Frequenzband mit bis zu 400 MBit/s. Dadurch soll nun auch in Räumen, die zuvor keinen oder nur schlechten WLAN-Empfang hatten, bestes WLAN bereitstehen. Gleichzeitig ist der neue FRITZ!Powerline 1260E für den Einsatz im WLAN Mesh vorbereitet und schöpft mit der kommenden FRITZ!OS-Version den Mesh-Komfort im Heimnetz voll aus. Für sichere Verbindungen bei Powerline und WLAN sorgt die 128-Bit-AES-Verschlüsselung ab Werk. Der neue FRITZ!Powerline 1260E ist zur IFA im Set für 169 Euro und als Einzeladapter für 119 Euro erhältlich. Weitere Infos dazu finden sich bei AVM. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 26. August 2017, 03:20
it-blogger.net

Google hat nun den bisher nur im US-amerikanischen iTunes App Store erhältlichen Google Assistant für iPhone veröffentlicht und im deutschen iTunes App Store zum Download freigegeben. Google hatte zum Auftakt der Entwicklerkonferenz I/O bekannt gegeben, dass der Google Assistant auch auf dem iPhone als eigenständige App verfügbar sein wird. Zum Start bot Google den Google Assistant nur in den USA an, die App ist ab sofort auch im deutschen iTunes App Store verfügbar. Du kannst dem Assistant Fragen stellen und ihn Dinge erledigen lassen. Ganz gleich, ob du an deinen Einkauf erinnert werden möchtest, auf der Suche nach deinen Urlaubsfotos bist oder einen Tisch im Lieblingsrestaurant reservieren möchtest. Um loszulegen, tippe einfach auf das Mikrofon Symbol oder gib einen Text ein. Der Google Assistant erfordert ein iPhone mit iOS 9.1 oder höher und kann jetzt im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net