iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Januar 2017, 18:25
it-blogger.net

TomTom hat ein größeres Update für die offizielle TomTom GO Mobile App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst kleinere Karten von Europa. So wurde die große Karte von Europa in drei neue Bereiche aufgeteilt: Norden, Mitte und Süden. Diese neuen Karten benötigen weniger Speicherplatz und ermöglichen, innerhalb von Europa grenzüberschreitend zu fahren. Darüber hinaus ist es möglich, Radarkameras zu melden, den Standort zu markieren und zur Position der Fotos aus Meine Orte, die mit Geo-Tags markiert sind, zu navigieren. Zu guter Letzt ist es jetzt möglich, problemlos zur App zurückkehren, wenn man angerufen wird. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 300 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.6 erfordert iOS 9.0 und neuer und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Januar 2017, 17:55
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die offizielle Office Lens App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die bisher nur für iPhone erhältliche Office Lens App auch an das iPad angepasst. Außerdem wurden mit diesem Update auch die Systemvoraussetzungen erhöht. Für dieses Update ist mindestens iOS 9.0 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8.0 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version herunterladen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das 40 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.5 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store heruntergeladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Januar 2017, 17:25
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des Abends ein größeres Update für die GarageBand App für iOS veröffentlicht. Das Update umfasst diverse Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Außerdem hat der US-Konzern auch die Systemvoraussetzungen erhöht. Um das Update zu installieren, ist ein Gerät mit iOS 10.2 und neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 10.1 und älter können weiterhin die letzte kompatible Version herunterladen, indem sie der Aufforderung folgen, erhalten aber keine Updates mehr. Das 1.70 Gigabyte große Update auf die Version 2.1 erfordert ein Gerät mit iOS 10.2 oder neuer, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 17. Januar 2017, 23:55
it-blogger.net

Oracle hat heute das Update 121 für Java SE 8 für alle Betriebssysteme zum Download freigegeben. Das Update enthält Korrekturen zum schließen von vielen Sicherheitslücken. Weitere Infos dazu finden sich in Oracle Critical Patch Update Advisory für Januar 2017. Zudem umfasst das Update auch alle früheren Updates für Java SE 8 sowie Fehlerbehebungen. Oracle empfiehlt unbedingt, dass alle Nutzer dieses Release installieren. Durch die Installation wird gewährleistet, dass Anwendungen die auf Java SE basieren weiterhin sicher und effizient ausgeführt werden wie immer. Das Update 121 für Java SE 8 für Windows, Mac OS X, Linux und Solaris kann ab sofort sowohl über die Update Funktion von Java als auch über die offizielle Java Webseite heruntergeladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 17. Januar 2017, 17:50
it-blogger.net

Für die System-Optimierungs-Software CCleaner steht ab sofort ein Update zum Download bereit. Mit diesem Update die Erkennung sowie Säuberung in Firefox, Opera sowie in Thunderbird verbessert. Dazu kommen weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Um das Update einzuspielen, lade die neue Version herunter und führe das Installationsprogramm aus. Die bisherige Version wird dabei überschrieben, eine vorherige Deinstallation ist nicht nötig. Das Update mit der Versions-Nummer 5.26.5937 setzt Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 oder 10 voraus und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Januar 2017, 22:20
it-blogger.net

Microsoft hat ein Update für Microsoft Solitaire Collection für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde ein Problem behoben, durch das die Nutzer nicht in der Lage waren, Premium-Abos zu kaufen. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das knapp 180 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.3 für die Microsoft Solitaire Collection erfordert ein iPad, iPhone oder iPod touch mit iOS 8.0 und höher und kann im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 15. Januar 2017, 14:35
it-blogger.net

Hier wird die Einrichtung eines Hotmail POP3-E-Mail-Kontos in Outlook 2016 Schritt für Schritt beschrieben. Die Anleitung kann auch mit Outlook 2003, 2007, 2010 und 2013 verwendet werden, du benötigst lediglich die Informationen zum POP3 und SMTP Server. Diese habe ich im Artikel weiter unten zusammengefasst. Microsoft hatte im Januar 2009 die POP3-Unterstützung für alle Hotmail Accounts freigeschaltet. Damit war es endlich möglich die E-Mails aus einem Hotmail Postfach mit Outlook 2003, 2007, 2010, 2013 und 2016 über POP3 abzuholen. Dazu muss Microsoft Outlook allerdings konfiguriert werden. Die folgende Anleitung beschreibt Schritt für Schritt wie du dein Microsoft Hotmail Konto für die Verwendung mit Microsoft Outlook einrichten und konfigurieren kannst. Diese Anleitung gilt übrigens für alle Versionen von Microsoft Outlook. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 15. Januar 2017, 14:20
it-blogger.net

Im Laufe der Zeit habe ich hier im Blog viele Möglichkeiten beschrieben, wie ein Hotmail E-Mail-Konto und die dazugehörigen E-Mails, Kalender und Kontakte mit Outlook verwaltet werden können. Während früher ein Connector-Add-in benötigt wurde, um die Verbindung zu Hotmail herzustellen, ist ab Outlook 2013 die Unterstützung für Exchange ActiveSync bereits integriert, sodass das Add-in nicht mehr benötigt wird. Um die E-Mails, Kalender und Kontakte mit Microsoft Outlook zu verwalten, werden nur die Hotmail Exchange ActiveSync Server Einstellungen benötigt, um die Verbindung zwischen Hotmail und der Desktop-Version von Outlook herzustellen. Allerdings gibt es auch solche Nutzer, die das eigene E-Mail-Konto mittels IMAP verwenden und verwalten müssen, da sie eine ältere Version von Microsoft Outlook verwenden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 15. Januar 2017, 14:05
it-blogger.net

Auch wenn Microsoft das in die Jahre gekommene E-Mail-Dienst namens Hotmail Schritt für Schritt durch das neue E-Mail-Dienst namens Outlook.com ersetzt hat, gibt es nach wie vor Millionen von Nutzer die ihr Hotmail E-Mail-Konto nach wie vor verwenden um ihre E-Mails, Kalender und Kontakte damit zu verwalten und es vor haben, dies auch in Zukunft zu tun. Im Laufe der Zeit habe ich viele Möglichkeiten beschrieben, wie ein Hotmail E-Mail-Konto und die dazugehörigen E-Mails, Kalender und Kontakte mit Outlook verwaltet werden können. Da Hotmail Standards verwendet, die von den modernen E-Mail-Programmen unterstützt werden, können Programme anhand der Serverinformationen manuell für den Versand und Empfang von E-Mails konfiguriert werden. Dabei haben die Nutzer die Möglichkeit, die E-Mails aus einem Hotmail-Konto sowohl über IMAP als auch über POP3 mit Microsoft Outlook abzuholen. Wie sich ein Hotmail Konto für die Verwendung mit Microsoft Outlook einrichten und konfigurieren lässt, habe ich hier und hier beschrieben. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 14. Januar 2017, 14:40
it-blogger.net

Google hat im Laufe der Woche ein Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich Fahrten mit Uber vollständig über Google Maps buchen und abwickeln und von beliebten Publishern empfohlene Unternehmen anzeigen. Außerdem ist es jetzt möglich, eine Verknüpfung mit "Meine Beiträge" zum Startbildschirm hinzufügen und unkompliziert Beiträge zu posten. Dazu kommen auch die üblichen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 9.43.2 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es für dein Smartphone oder Tablet verfügbar ist. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net