iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 19. Februar 2015, 19:55
it-blogger.net

Google hatte mit Inbox by Gmail im Oktober einen E-Mail-Dienst vorgestellt. Gleichzeitig hatte Google auch Inbox by Gmail für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Nun steht die bisher nur für iPhone erhältliche Inbox by Gmail App des Maildienstes als Universal-App für das iPad zum Download bereit. Inbox by Gmail Mail-Dienst, möchte uns helfen, den Überblick zu behalten, damit wir uns auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können. Wer Inbox by Gmail nutzen möchte, benötigt eine Einladung. Mit einer E-Mail an inbox@google.com kann eine Einladung angefordert werden. Das knapp 33 Megabyte große Update für die Universal-App erfordert iOS 7.0 oder höher, ist für iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowie für iPad optimiert und kann ab sofort im App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr im offiziellen Gmail Blog. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 19. Februar 2015, 19:25
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat im Laufe des Tages mit FRITZ!OS 6.21 ein kleines Wartungsupdate für FRITZ!Box 6810, 6840 und 6842 LTE veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses Update auf die Version FRITZ!OS 6.21 beinhaltet diverse Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Dieses Firmware-Update mit der Versions-Nummer 108.06.21, 105.06.21 und 123.06.21 für die FRITZ!Box 6810, 6840 und 6842 LTE lässt sich sowohl über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die AVM-Webseite herunterladen. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 19. Februar 2015, 19:10
it-blogger.net

Erst gestern hatte der US-Konzern Microsoft ein neues Update für die OneNote App für Mac veröffentlicht. Nun hat der US-Konzern in der Nacht zum Donnerstag auch ein größeres Update für die OneNote App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Nutzer von iPad können sich über dieses Update freuen, denn mit der neuen Version lassen sich nun mit der OneNote App auf einem iPad auch Handschriftlichen Notizen machen. Darüber hinaus lassen sich jetzt sowohl mit der iPhone als auch mit der iPad App Notizbücher nach Text, der in Bildern enthalten ist suchen. Der Text aus Bildern lässt sich sogar kopieren und in Notizen hinzufügen. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen, auf die Microsoft nicht näher eingeht, erhalten. Das zwischen 95 und 200 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.9 erfordert iOS 7.1 oder neuer, ist für iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowie für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

BlackBerry »

Posted by Valdet Beqiraj on 19. Februar 2015, 18:20
it-blogger.net

Über die Verfügbarkeit der offiziellen BBM App für Android im Google Play ist hier oft genug geschrieben worden. Nun stellt der kanadische Smartphone Hersteller BlackBerry den offiziellen BBM für Android für Smartphones mit Android 4.0 und neuer ab sofort auch im Amazon App Store zum Download bereit. Die knapp 25 Megabyte große App setzt ein Smartphone mit Android 4.0 und neuer voraus und kann ab sofort im Amazon App Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Features der BBM App für Android findest du weiter unten, im App Store oder im Inside BlackBerry Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet Beqiraj on 18. Februar 2015, 18:25
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein Update für die OneNote App für Mac veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mithilfe der neuen Version ist es nun möglich in OneNote-Notizbüchern nach Text, der in Bildern enthalten ist zu suchen. So kann der Text aus Bildern kopiert und in Notizen hinzufügt werden. Darüber hinaus kann jetzt der Autor in freigegebenen Notizen ausgeblendet und ein Fenster geschlossen werden, ohne die App zu beenden. Mithilfe von OneNote für Mac können Notizbücher nahtlos über alle Geräte Synchronisiert und anschließend mit Freunden, Familie oder Kollegen geteilt werden. OneNote kann neben vielen bekannten Features auch vorhandene Notizbücher öffnen, die mit OneNote 2010 und höher erstellt und auf OneDrive gespeichert wurden. Das 285 Megabyte große Update auf die Version 15.7.1 ist unter Mac OS X 10.10 und neuer lauffähig und kann ab sofort im Mac Store geladen und installiert werden. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 18. Februar 2015, 17:20
it-blogger.net

Der Fritz!Box-Hersteller AVM hat eine weitere Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 113.06.25-29912 für die FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Fon C4/MT-F veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mithilfe der neuen Version ist die Großschrift im Menü einstellbar. Dazu kommen diverse DECT-Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Die 46.2 Megabyte große Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 113.06.25-29912 kann ab sofort sowohl über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch im FRITZ! Labor geladen und getestet werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. Detaillierte Informationen sind auch in der ZIP-Datei, die sich bei AVM herunterladen lässt, enthalten. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 17. Februar 2015, 20:45
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat im Laufe des heutigen Tages mit FRITZ!OS 6.24 ein kleines Wartungsupdate für den VDSL/DSL-Modem, WLAN und LAN-Router FRITZ!Box 7490 zum Download freigegeben. Dieses Firmware Update mit der Versions-Nummer 113.06.24 behebt Verbindungsabbrüche in speziellen Netzkonstellationen. Das 24 Megabyte große Firmware-Update mit der Versions-Nummer 113.06.24 für die FRITZ!Box 7490 lässt sich ab jetzt über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche und über die AVM-Webseite herunterladen. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 17. Februar 2015, 20:35
it-blogger.net

Google hat soeben die bisher nur für iPhones erhältliche Google Play Music App für iOS seines gleichnamigen Musikdienstes als Universal-App für das iPad veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Außerdem bietet jetzt die App eine Benutzeroberfläche im neuen Material Design mit neuen Interpreten- und Albumseiten, nahtlosen Animationen zwischen Bildschirmen sowie Verbesserungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das 12.3 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.3828 erfordert ein Gerät mit iOS 7.0 oder neuer, ist für das iPhone 5 und neuer sowie für das iPad optimiert und kann jetzt im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 17. Februar 2015, 20:05
it-blogger.net

Dropbox hat ein größeres Update für die offizielle Dropbox App für iOS des gleichnamigen Cloud Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde ein Widget und ein Extension für iOS 8, mit dessen Hilfe sich die Dateien über diverse Apps in Dropbox Speichern lassen, in die App integriert. Um das neue Widget zu aktivieren, streiche einfach den Bildschirm von oben nach unten, öffne die Mitteilungszentrale, unten auf der Heute-Ansicht auf Bearbeiten tippen und schließlich auf Dropbox aktivieren. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und diverse Verbesserungen. Das knapp 64 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 3.7 erfordert iOS 7.0 und neuer, ist für iPhone 5, iPhone 6 und für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 17. Februar 2015, 19:00
it-blogger.net

Microsoft hat heute Nacht ein Update für die offizielle Outlook App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der Outlook App lassen sich jetzt neben Exchange, Office 365, Outlook, Gmail, Yahoo und iCloud auch IMAP-Konten einrichten und verwenden. Dazu kommen auch weitere Neuerungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Die gleichzeitig mit der Outlook App für Android veröffentlichte Outlook App für iOS hatte bereits vergangene Woche ein Update erhalten und unterstützt seitdem auch IMAP-Konten. Das Update mit der Versions-Nummer 1.0.4 setzt ein Gerät mit Android 4.0 und höher voraus und kann im Google Play geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net