iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. August 2016, 13:40
it-blogger.net

Garmin hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für die NAVIGON App für iOS und für die in der Grundversion für die Telekom Kunden kostenlos erhältliche NAVIGON select App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die NAVIGON App eine neue Menüführung sowie eine neue, kombinierte Adresssuche. Außerdem ist jetzt auch der Schnellstart zur Arbeitsadresse möglich. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, zudem wurde auch die Betriebssystemkompatibilität verbessert. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 2.16 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder höher, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 10. August 2016, 22:10
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends begonnen ein kumulatives Update für Geräte mit Windows 10 Mobile an die Endnutzer zu verteilen. Neben den in jedem Update enthaltenen Verbesserungen bei Performance und Stabilität, sollte das neue kumulative Update auch weitere Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen umfassen. In den Genuss der Version 10586.545 von Windows 10 Mobile kommen ausschließlich die regulären Nutzer von Geräten mit Windows 10 Mobile. Das neue kumulative Update 10.0.10586.545 für Windows 10 Mobile lässt sich ab sofort herunterladen und installieren. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 10. August 2016, 21:30
it-blogger.net

WhatsApp hat soeben ein weiteres Update für den WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit diesem Update werden ausschließlich Bug Fixes behoben, die in früheren Versionen gefunden wurden. Dazu kommen auch die üblichen Performanceverbesserungen, mit Neuerungen ist heute also nicht zu rechnen. Das knapp 8 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.16.255 für die plattformübergreifende Nachrichten-App, mit dessen Hilfe sich Nachrichten, Bilder und Videos kostenlos austauschen sowie Freunde und Familie kostenlos anrufen lassen, setzt ein Smartphone mit Android 2.1 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 10. August 2016, 21:20
it-blogger.net

Google hat im Laufe des heutigen Abends ein größeres Update für die Google Analytics App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die App zusätzliches Support für benutzerdefinierte Messwerte und benutzerdefinierte Dimensionen in der Erkundungsfunktion und der Dashboardansicht, zusätzliche Standardsegmente, die sich jetzt auf Mobilgeräten nutzen lassen, Sprachunterstützung für alle von iOS unterstützten Sprachen und vieles mehr. Das knapp 15 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 3.2.0 für die App des gleichnamigen Web Analytics Dienstes von Google erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 9. August 2016, 20:15
it-blogger.net

Microsoft hat soeben neun Security Bulletins im Rahmen des Patchday für August 2016 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Fünf davon werden als kritisch eingestuft, die restlichen fünf stuft Microsoft als wichtig ein. Die Security Bulletins betreffen Microsoft Windows, Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft Office sowie Microsoft Communications-Plattformen und -Software und beheben zahlreiche Sicherheitslücken. Die schwerwiegendsten dieser Sicherheitslücken können Remotecodeausführung ermöglichen- und zu Erhöhung von Berechtigungen führen. Nutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da die Sicherheitsupdates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen und sie manuell installieren. Weitere Infos finden sich im Security Bulletin für August 2016. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 9. August 2016, 19:45
it-blogger.net

Über die Verfügbarkeit von KB3176495 für Windows 10 Version 1607 sowie KB3176493 für Windows 10 Version 1511 hatte ich bereits geschrieben. Nun hat Microsoft auch für die ursprüngliche Version von Windows 10 Version 1507 ein neues kumulatives Update veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das kumulative Update KB3176492 ist zwischen 367 und 766 Megabyte groß, stellt die neusten Fixes, Verbesserungen und Sicherheitsverbesserungen für Windows 10 Version 1507 bereit und kann ab sofort heruntergeladen werden. Das Update verbessert außerdem auch die Stabilität und Leistung und bringt das System auf die OS Build 10240.17071. Das Update KB3176492 kann sowohl über Microsoft Update Katalog als auch über Microsoft Update geladen werden. Benutzer, die unter Windows 10 das automatische Update aktiviert haben, müssen weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3176492 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 9. August 2016, 19:35
it-blogger.net

Microsoft stellt heute neben dem kumulativen Update KB3176495 für Windows 10 Version 1607 auch ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 bereit. Das kumulative Update KB3176493 von Windows 10 Version 1511 enthält diverse Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Sie ist zwischen 502 und 916 Megabyte groß und ersetzt alle bisherige Updates. Darüber hinaus verbessert das Update KB3176493 die Stabilität und Leistung von Windows 10 und bringt gleichzeitig das System auf die Build 10586.545. Das Update kann bei Microsoft geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3176493 für Windows 10 Version 1511 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 9. August 2016, 19:15
it-blogger.net

Microsoft hat soeben das zweite kumulative Update für Windows 10 mit Anniversary Update veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Das kumulative Update KB3176495 von Windows 10 Version 1607 enthält diverse Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Sie ist zwischen 24 Megabyte für die 32-Bit Version und 34 Megabyte für die 64-Bit Version groß und ersetzt alle bisherigen Updates. Darüber hinaus verbessert das Update KB3176495 die Stabilität und Leistung von Windows 10 und bringt gleichzeitig das System auf die Build 14393.51. Das Update kann bei Microsoft geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3176495 für Windows 10 Version 1607 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 9. August 2016, 18:35
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für August 2016 auch ein kritisches Sicherheitsupdate für Microsoft Office veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Microsoft Office 2007, 2010, 2011, 2013 und 2016 die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell entworfene Microsoft Office-Datei öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücke erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Das Sicherheitsupdate MS16-099 wurde am 09. August 2016 veröffentlicht und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen werden. Weitere Informationen über das Sicherheitsupdate MS16-099 für Microsoft Office findet ihr im Microsoft Security Bulletin MS16-099. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 9. August 2016, 18:25
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für August 2016 neben unzähligen Sicherheitsupdates für Windows, Office und Co. auch diverse Updates für Office 2016 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Neben den üblichen nicht sicherheitsrelevanten Updates befindet sich auch das Sicherheitsupdate MS16-099 für Office 2016, durch das diverse Sicherheitslücken in Office 2016, Word 2016, Outlook 2016 und OneNote 2016 behoben werden. Die schwerwiegendste Sicherheitslücke in diesem Update kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Außerdem ist auch ein Update für den Outlook 2016 Junk Email Filter erhältlich. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates betreffen Office 2016, Excel 2016, Outlook 2016, PowerPoint 2016, Project 2016, Visio 2016 und OneDrive for Business for Office 2016. Sie stellen die neuesten Fixes bereit und verbessern die Stabilität und Leistung. Die Updates wurden am 09. August 2016 veröffentlicht und können ab sofort über Microsoft Update geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net