Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 21. April 2016, 20:45
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft hat vergangenen Dienstag 24 neue Updates für Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008 und Windows Vista veröffentlicht und zum Download freigegeben. Bei allen unten genannten Updates handelt es sich um optionale, nicht sicherheitsrelevante Updates. Sie müssen also nicht unbedingt installiert werden müssen, auch wenn die Installation empfohlen wird. Alle Updates beinhalten Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen, die sich in dem entsprechenden Artikel einsehen lassen. Die Updates wurden am 19. April 2016 veröffentlicht und können ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center heruntergeladen werden. [Mehr]

Windows Phone »

Posted by Valdet on 20. April 2016, 19:10
it-blogger.net

Microsoft hat soeben im Windows Blog die sofortige Verfügbarkeit von Windows 10 Mobile Insider Preview Build 14327 für die Teilnehmer des Insider Programms im Fast Ring angekündigt. Das Update umfasst, neben den in jedem Update enthaltenen Verbesserungen bei Performance und Stabilität, auch Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Windows 10 Mobile Insider Preview Build 14327 unterstützt bereits seit dem letzten Update alle hier aufgelisteten Smartphones mit Ausnahme von Lumia 635. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im Windows Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. April 2016, 18:50
it-blogger.net

Der Entwickler Thomas Blackburn hat nun völlig unerwartet die kostenpflichtige App für das Web Analytics Dienst von Google namens Analytics Pro App für das iPhone in einer neuen Version veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Obwohl der Entwickler mit dem Analytics Pro 2 App für iOS bereits Ende 2013 den Nachfolger vorgestellt hatte, nutzte ich nach wie vor ausschließlich die klassische Version von Analytics Pro, auch wenn die App weder für iOS 9 noch für iPhone 6 und neuer optimiert war. Nun, genau das ändert sich heute, denn mit der neuen Version ist die App ab sofort sowohl mit iOS 9 als auch mit allen nach dem letzten Update erschienenen iPhones, darunter auch iPhone 6s und iPhone 6s Plus kompatibel. Dazu kommen auch weitere Neuerungen sowie Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 1.5 ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. April 2016, 18:05
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht ein Update für die Google Analytics App für iOS für das gleichnamige Web Analytics Dienst von Google veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die Analytics App ein neues Design, dieses richtet sich an das Material Design und soll jetzt noch nutzerfreundlicher sein. Darüber hinaus wurden mit diesem Update weitere Funktionen eingeführt. So lassen sich die Berichte individuell anpassen und im Dashboard speichern, damit sie bei Bedarf schnell zugänglich sind. Außerdem können jetzt die Berichte per SMS, E-Mail usw. geteilt werden und mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 3.0 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. April 2016, 17:45
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des Abends ein Update für die Videobearbeitungs-App iMovie für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wurde unter anderem ein Problem mit der Stabilität bei der Verwendung von Anzeigezoom auf einem iPad Pro behoben. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Das knapp 650 Megabyte große Update auf die Version 2.2.2 erfordert iOS 9 und höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Die iMovie App für iPhone, iPad oder iPod touch gibt es kostenlos für qualifizierte iOS 8 kompatible Geräte, die ab dem 1. September 2013 aktiviert wurden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 19. April 2016, 22:15
it-blogger.net

Oracle hat heute das Update 91 für Java SE 8 für Windows, Mac, Linux und Solaris veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das heutige Update für Java SE 8 enthält Korrekturen zum Schließen von diversen Sicherheitslücken. Weitere Infos dazu finden sich in Oracle Critical Patch Update Advisory for April 2016. Außerdem beinhaltet das Update eine verbesserte Performance, Stabilität und alle früheren Updates für Java SE 8 sowie nicht näher genannte Fehlerbehebungen. Oracle empfiehlt unbedingt, dass alle Nutzer dieses Release installieren. Durch Installation wird gewährleistet, dass Anwendungen die auf Java SE basieren weiterhin so sicher und effizient ausgeführt werden wie immer. Das Update 91 kann ab sofort sowohl über die Update Funktion von Java als auch über die Java Webseite heruntergeladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 19. April 2016, 19:15
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein Update für die Google Analytics App für Android des gleichnamigen Web Analytics Dienstes veröffentlicht. Mit der neuen Version hat die App auch ein neues Design erhalten, dieses richtet sich an das Material Design von Google und soll jetzt noch nutzerfreundlicher sein. Darüber hinaus wurden mit diesem Update auch weitere Funktionen eingeführt. So lassen sich Berichte individuell anpassen und im Dashboard speichern, damit sie bei Bedarf schnell wieder zugänglich sind und vieles mehr. Gleichzeitig wurden die Systemvoraussetzungen erhöht. Lies sich Google Analytics bisher auf Geräten ab Android 4.0.3 installieren, erfordert die App jetzt Android 4.4 oder neuer. Das 20 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 3.0 setzt Android 4.4 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co., Android »

Posted by Valdet on 19. April 2016, 18:30
it-blogger.net

Viber hat im Laufe des Tages ein größeres Update für den offiziellen Viber Messenger für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der Viber App sind Nachrichten, einschließlich Gruppen- und plattformübergreifender Nachrichten, von Anfang bis Ende verschlüsselt. Durch die eingeführte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist es nicht mal dem Anbieter möglich, auf die Gespräche und Nachrichten zuzugreifen. Darüber hinaus wurden mit diesem Update auch weitere Funktionen eingeführt, die unter anderem für mehr Sicherheit und Privatsphäre der Viber-Benutzer sorgen sollen. So lasen sich mit geheimen Chats ausgewählte Chats ausblenden, damit niemand davon erfährt. Zusätzlich bietet Viber mit der neuen Version auch die Authentifizierung von Kontakten an. Dazu kommen weitere Verbesserungen. Das Update auf die Version 6.0 kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden. [Mehr]

Office Tipps »

Posted by Valdet on 18. April 2016, 22:45
it-blogger.net

Die folgende Anleitung beschreibt Schritt für Schritt, wie die PST-Datei von Microsoft Outlook inklusive E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizen und alle vorhandenen E-Mail-Konten und Regeln gesichert und bei Bedarf auch wiederhergestellt werden kann. Die Outlook-Datendatei enthält alle lokalen Outlook-Ordner, wie Kalender, Posteingang, Aufgaben, Gesendete Objekte, Postausgang, Gelöschte Objekte sowie selbst erstellte Ordner. Deshalb sollte jeder Benutzer regelmäßig eine Sicherungskopie der PST-Datei von Outlook 2000, Outlook 2002, Outlook 2003, Outlook 2007, Outlook 2010, Outlook 2013 und Outlook 2016 erstellen oder die PST-Datei automatisch sichern. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 18. April 2016, 21:30
it-blogger.net

Im Google Play steht für die Google Drive App für Android des gleichnamigen Cloud Dienstes ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Mit der neuen Version lassen sich Dateien ab sofort in umgekehrter Reihenfolge nach Dateinamen, Datum oder Größe sortieren. Außerdem können Dateien in Apps bearbeitet und dann wieder in Google Drive gespeichert werden. Dazu kommen auch die üblichen Leistungsverbesserungen und Fehlerkorrekturen. Das neue Update mit der Versions-Nummer 2.4.141.16.34 erfordert ein Gerät mit Android 4.0.3 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net