Android »

Posted by Valdet on 26. Januar 2017, 19:25
it-blogger.net

Dass Google ein Update für die Google Maps für iOS mit Echtzeitinfos zu Orten veröffentlicht hatte, schrieb ich bereits. Nun hat Google auch für die Google Maps für Android ein Update veröffentlicht. Das Update bringt einen neuen Tab für Fotos zur Ausstattung von Unterkünften. Außerdem hat mit diesem Update auch eine Übersicht über die Anzahl der von anderen Nutzern hinzugefügten Rezensionen und Fotos in Google Maps Einzug gehalten. Das knapp 20 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 9.44.3 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es verfügbar ist. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 26. Januar 2017, 18:55
it-blogger.net

Google hat in Nacht zum Donnerstag die Verfügbarkeit der stabilen Version 56 von Google Chrome für PC, Mac und Linux über das offizielle Blog angekündigt. In der neuen Version warnt der Webbrowser ab sofort vor unsicheren Log-in-Seiten. Damit sind Webseiten, die eine unverschlüsselte HTTP-Verbindung nutzen, gemeint. Außerdem wird jetzt auch die 3D-Grafik-Schnittstelle WebGL 2 standardmäßig unterstützt. Dazu kommen auch zahlreiche Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen. Zu guter Letzt wurden mit der neuen Version auch 51 Sicherheitslücken geschlossen, darunter sind sieben schwerwiegende. Das Update auf die Version 56.0.2924.76 steht ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion als auch über die offizielle Webseite zum Download bereit. Nutzer, die eine ältere Version installiert haben, erhalten das Update automatisch. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im Google Chrome Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 26. Januar 2017, 18:45
it-blogger.net

Der Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für die Google Maps für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. In der neuen Version wird jetzt als Entscheidungshilfe für die Nutzer in Echtzeit angezeigt, wie stark ein Ort besucht ist und wie lange sich die Besucher im Durchschnitt dort aufhalten. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das 103 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.27 erfordert iOS 8.0 oder höher und kann im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findest du weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 25. Januar 2017, 20:05
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hatte die FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7580 mit vielen Neuerungen und Verbesserungen bereits im Dezember zum Download freigegeben. Nun hat AVM heute mit FRITZ!OS 6.81 ein weiteres Update für die FRITZ!Box 7580 nachgeschoben. Die neue Version unterstützt jetzt die Zuhause Start Tarife sowie die automatische Einrichtung an Anschlüssen der Deutschen Telekom. Das Update umfasst auch Verbesserungen in den Bereichen Internet, Telefonie, Smart Home und System, die sich weiter unten einsehen lassen. Mit jedem neuen FRITZ!OS optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update durchzuführen. Das Firmware-Update mit der Versions-Nummer 153.06.81 steht ab sofort sowohl über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch bei AVM zum Download bereit. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 25. Januar 2017, 18:55
it-blogger.net

Microsoft hat mit KB3211320 ein weiteres Update für den Servicing Stack von Windows 10 Version 1607 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update ersetzt die Updates KB3199986 und KB3199209 sowie alle bisher erschienenen Updates für den Servicing Stack und umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update ist zwischen 5.2 und 11.4 Megabyte groß und kann ab sofort sowohl im Microsoft Update Katalog als auch über Microsoft Update geladen werden. Weitere Infos über das Servicing Stack Update KB3211320 finden sich bei Microsoft. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 24. Januar 2017, 18:50
it-blogger.net

Mozilla hat heute die Version 51.0 des Firefox Webbrowsers für PC, Mac und Linux veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version unterstützt der Webbrowser nun FLAC-Audiodateien, zudem wird jetzt auch die 3D-Grafik-Schnittstelle WebGL 2 standardmäßig unterstützt. Darüber hinaus warnt der Browser vor unsicheren Log-ins und auch das Abspielen von Audio in nicht aktiven Tabs wird jetzt blockiert. Außerdem schließt Mozilla mit diesem Update auch neun Sicherheitslücken, von denen drei als kritisch, vier als wichtig und zwei als mittelschwer eingestuft werden. Nutzer, die eine ältere Version von Firefox installiert haben, erhalten das Update automatisch. Davon abgesehen, wird das Update mit der Versions-Nummer 51.0 ab sofort auch über die interne Update Funktion von Firefox bereits ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell über die offizielle Website herunterladen und installieren. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 24. Januar 2017, 18:35
it-blogger.net

Mozilla hat im Laufe des Abends ein neues Update mit der Versions-Nummer 45.7 für den Webbrowser für Unternehmen namens Firefox ESR veröffentlicht. Bereits zuvor hatte Mozilla den Firefox 51 für Desktop veröffentlicht. Mit diesem Update schließt das Unternehmen neun Sicherheitslücken. Mozilla stuft drei davon als kritisch, vier als wichtig und zwei als moderat. Wer auf seinem Rechner eine ältere Version installiert hat, sollte die neue Version umgehend installieren. Dieser Webbrowser richtet sich an Unternehmen, Universitäten, öffentliche Institutionen und andere Organisationen die ihren Web-Browser zentral verwalten und verteilen wollen. Das Update mit der Versions-Nummer 45.7 lässt sich ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion als auch über die offizielle Firefox ESR-Webseite herunterladen und aktualisieren. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 24. Januar 2017, 00:55
it-blogger.net

Für den WhatsApp Messenger für iPhone steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Mit der neuen Version ist es jetzt möglich, auf Senden zu Tippen, auch ohne Internetverbindung. Die Nachrichten werden dadurch in der Warteschlange gestellt und erst dann gesendet, wenn das iPhone mit dem Internet verbunden ist. Mithilfe der neuen Daten und Speichernutzung Option ist es jetzt möglich, den Speicherplatz zu verwalten, indem Nachrichten, darunter Videos, von bestimmten Chats gelöscht werden. Die neue Option findet sich unter Einstellungen -> Daten- und Speichernutzung -> Speichernutzung. Mit diesem Update wurden auch die Systemvoraussetzungen der App erhöht. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.1 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 23. Januar 2017, 23:15
it-blogger.net

Apple hat heute neben iOS 10.2.1, watchOS 3.1.3, tvOS 10.1.1, macOS Sierra 10.12.3, Safari 10.0.3 sowie iCloud für Windows 6.1.1 auch ein neues Update für die Multimediasoftware iTunes veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Das Update mit der Versions-Nummer 12.5.5 ist zwischen 118 und 263 Megabyte groß, erfordert einen PC mit Windows 7 oder neuer oder einen Mac OS X 10.9.5 oder neuer und kann ab sofort sowohl über Apple Software Update als auch über die offizielle iTunes Website heruntergeladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen, Verbesserungen und Sicherheitsverbesserungen findet ihr im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 23. Januar 2017, 19:30
it-blogger.net

Der US-Konzern Apple hat im Laufe des Abends mit dem iOS 10.2.1 für iPhone, iPad und iPod touch ein neues Update mit der Build-Nummer 14D27 für iPhone 5 oder neuer, iPad 4 oder neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch der sechsten Generation und neuer veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update enthält Fehlerbehebungen und verbessert die Sicherheit deines iPhone oder iPad. iOS 10.2.1 ist als Software Update für iPhone, iPad und iPod touch ab sofort erhältlich und ist mit iPhone 7, iPhone 7+, iPhone SE, iPhone 6s, iPhone 6s+, iPhone 6, iPhone 6+, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 5, iPad Pro, iPad Air 2, iPad Air, iPad 4th, iPad mini 4, iPad mini 3, iPad mini 2 und iPod touch 6th kompatibel. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen in iOS 10.2.1 für iPhone, iPad und iPod touch findet ihr im Abschnitt Release Notes. In diesem Dokument wird der Sicherheitsinhalt von iOS 10.2.1 beschrieben. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net