Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 29. Juli 2015, 07:35
it-blogger.net

Was bisher nur Teilnehmern des Windows Insider Programms vorbehalten war, ist nun offiziell erhältlich. Microsoft hat heute die weltweite Verfügbarkeit von Windows 10 bekannt gegeben. Wie Microsoft in einem Blogbeitrag im offiziellen Windows Blog schreibt, startet ab sofort für Nutzer von Geräten mit Windows 7 mit Service Pack 1 oder Windows 8.1 Update die Verteilung des kostenloses Upgrades auf Windows 10. Das Update wird in Wellen verteilt, wundert euch also nicht, wenn ihr noch nicht in den Genuss des kostenloses Upgrades auf Windows 10 kommt. Wer nicht warten möchte, kann sich die Installations-DVD von Windows 10 als ISO Datei herunterladen. Das Upgrade ist in vielen Sprachen erhältlich, darunter auch auf Deutsch. Gleichzeitig stellt Microsoft den MSDN- und TechNet-Abonnenten die Installations-DVD von Windows 10 ab sofort auch als ISO Datei zum Download bereit. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen sowie alle wichtigen Infos zu Windows 10 findet ihr im offiziellen Windows Blog. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 29. Juli 2015, 07:25
it-blogger.net

Über die offizielle WhatsApp Webseite lässt sich ab sofort ein Update für den WhatsApp Messenger für Android herunterladen. Bis auf die Tatsache dass die neue Version ab sofort den Mittelfinger als Emoji unterstützt, ist über mögliche Neuerungen und Verbesserungen nichts bekannt, da keine Release Notes vorliegen. Das Update für die plattformübergreifende Nachrichten-App, mit dessen Hilfe sich Nachrichten, Bilder und Videos austauschen sowie Freunde und Familie kostenlos anrufen lassen, ist nicht über den Google Play, sondern nur über die Webseite von WhatsApp erhältlich. Deshalb muss die Seite direkt vom Gerät aus aufgerufen werden, um das Update herunterzuladen. Dazu muss in den Einstellungen unter Sicherheit unbekannte Quellen zugelassen werden. Das Update mit der Versions-Nummer 2.12.208 erfordert Android 2.1 und höher und kann über die offizielle Webseite geladen und getestet werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 29. Juli 2015, 07:15
it-blogger.net

Für die offizielle Mein Vodafone App für iOS des Mobilfunknetzbetreibers Vodafone steht im App Store ab sofort ein weiteres Update zum Download bereit. Mit diesem Update hat der Mobilfunknetzbetreiber den Bereich im Ausland komplett überarbeitet. Dazu kommen auch nicht näher genannte Fehlerbehebungen sowie Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.4 erfordert iOS 7.0 oder neuer, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 29. Juli 2015, 07:05
it-blogger.net

Adobe Systems hat in der Nacht zum Mittwoch ein größeres Update für die Photoshop Sketch App für iPad veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Die neuen Zeichentools bieten jetzt mit der neuen Version der Photoshop Sketch diverse Optionen für Größen-, Fluss- und Mischmodi und damit noch mehr Kontrolle und kreative Möglichkeiten. Mithilfe der Creative Cloud Libraries könnt ihr nun direkt in Sketch schnell auf dieselben Bilder zugreifen, die in Apps wie Photoshop und Illustrator verwendet wurden. Mithilfe dieses bekannten Tools namens Pipette können Farben mühelos und genau ausgewählt werden. Darüber hinaus kann die neue App auch Photoshop-Dateien mit Ebenen aus Zeichnungen erstellen, wenn man einen der Befehle „An Photoshop senden“ oder „PSD in Creative Cloud speichern“ verwendet. Dazu kommen auch diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Das knapp 50 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.3 für die Photoshop Sketch App erfordert ein iPad mit iOS 7.0 und neuer und kann jetzt im iTunes App Store heruntergeladen werden. [Mehr]

Web, Tools und Treiber »

Posted by Valdet on 28. Juli 2015, 19:05
it-blogger.net

Fieldston Software hat ein Update für das kostenpflichtige gSyncit Add-in für Outlook veröffentlicht und über die offizielle Webseite zum Download freigegeben. Dieses Update auf die Version 4.1.16 beinhaltet diverse Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. gSyncit ist ein Add-in für Microsoft Outlook, mit dessen Hilfe sich Google Kontakte, Kalender, Notizen und Aufgaben mit Outlook 2002 und höher synchronisieren lassen. Das knapp 7 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.1.16 erfordert ein PC mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 sowie Outlook 2002, 2003, 2007, 2010 oder Outlook 2013 und steht ab sofort sowohl über die interne Update Funktion von gSyncit als auch über die offizielle Webseite zum Download bereit. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet sich im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net