Android »

Posted by Valdet on 18. Juli 2017, 18:30
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des Tages ein größeres Update für Lightroom mobile für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die App eine neue Benutzeroberfläche, die von Grund auf neu gestaltet wurde. Dazu kommt auch die Unterstützung für die neuesten Kameras und Objektive der Version 9.12 von Camera Raw sowie die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen. Das knapp 50 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 3.0 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen Lightroom Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Juli 2017, 17:55
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, um die Outlook App zu verbessern und zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update werden Nachrichten in nicht reduzierter Darstellung angezeigt und bieten eine klarere Trennung zwischen den Nachrichten in einer Unterhaltung, um das Durchsuchen zu erleichtern. Diese Funktion wird der Reihe nach für Outlook.com, Gmail, Yahoo und iCloud-Konten bereitgestellt. Office 365-Konten sollten in Kürze folgen. Das 190 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.34 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 17. Juli 2017, 19:10
it-blogger.net

Microsoft hat ein neues experimentelles Projekt von Microsoft Garage namens Presentation Translator als Add-In für PowerPoint gestartet. Mit dem kostenlos erhältlichen Add-In lassen sich Untertitel für eine Dauer von bis zu 100 Stunden pro Monat in PowerPoint Präsentationen hinzufügen. Die Untertitel können in der Sprache der Präsentation oder in einer der 60+ unterstützten Sprachen angezeigt werden. Zu Nutzungsbedingungen schreibt Microsoft, dass sie die kostenlose Probezeit von Presentation Translator jederzeit beenden können. Die Microsoft Garage ist eine Projektabteilung von Microsoft, die es den Mitarbeitern ermöglicht, an Projekten zu arbeiten, die oft keine Beziehung zu ihrer primären Funktion innerhalb des Unternehmens haben. Um das Translator Add-In ausführen zu können, müssen Visual Studio 2010 Tools, .NET Framework 4.5.2 oder neuer, Microsoft C++ 2015 Redistributable Update 3 sowie Visual C++ Redistributable Packages für Visual Studio 2013 bereits installiert sein. Das Add-In ist unter Windows 7 und neuer lauffähig und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Weitere Infos über das Add-In für PowerPoint finden sich im offiziellen Projektseite bei Microsoft Garage Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Juli 2017, 19:35
it-blogger.net

Dass WhatsApp vor kurzem ein größeres Update für den WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben hatte, wurde hier bereits geschrieben. Nun steht auch im iTunes App Store für den WhatsApp Messenger für das iPhone ab sofort auch ein größeres Update zum Download bereit. Mit der neuen Version kannst du ab sofort auch mit einem iPhone mit iOS 7.0 und neuer Dokumente jeglicher Art senden. Um ein Dokument zu senden, öffne einen Chat, tippe auf Anhang und Dokument. Darüber hinaus kannst du jetzt Chats oben in deiner Chats-Liste fixieren, um sie schneller zu finden. Streiche auf einem Chat nach rechts und tippe dann auf das Stecknadel-Symbol. Dazu kommen weitere Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das 150 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.17.40 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Juli 2017, 14:50
it-blogger.net

Im iTunes App Store lässt sich vorübergehend die kostenpflichtige EXIF Viewer App für iOS kostenfrei herunterladen. Beim EXIF Viewer für iOS handelt es sich um eine App die sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde, mit dessen Hilfe sich die EXIF-Metadaten eines Fotos auf iPhone, iPad, iPod touch, Foto-Stream oder iCloud anzeigen und entfernen lassen. Die App ermöglicht es EXIF-Metadaten zu entfernen, einschließlich Foto GPS-Positionen, auch als Geotagging von Fotos bekannt. Die App zeigt auch EXIF Tags wie ISO, Verschlusszeit, Brennweite, Kamera-Modell, Objektiv Modell, Zeitstempel, Aperture und Shutter Count. Die App funktioniert im Landschaft und Portrait-Modus auf iPads, ist optimiert für aktuelle Geräte wie iPhone 5SE, iPhone 6s, iPhone 6s+, iPad Mini, iPad Air, iPad Pro und unterstützt auch 3D-Touch auf dem iPhone 6s oder neuer. Der EXIF Viewer ist 50 Megabyte groß, erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 14. Juli 2017, 17:20
it-blogger.net

WhatsApp hat ein größeres Update für den WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version kannst du Dokumente jeglicher Art senden. Um ein Dokument zu senden, öffne einen Chat, tippe auf Anhang > Dokument. Von der In-App-Kamera aus kannst du jetzt nach oben wischen, um alle deine Fotos und Videos zu sehen. Zu guter Letzt ist es mit der neuen Version einfacher geworden, deinen Text zu formatieren. Tippe und halte deinen Text, den du gerade in einem Chat schreibst, um ihn einfach zu formatieren: fett, kursiv und durchgestrichen. Dazu kommen mehrere Design-Verbesserungen für Sprach- und Videoanrufe sowie die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.254 für die Nachrichten-App setzt ein Gerät mit Android 4.0.3 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. Juli 2017, 17:05
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein weiteres Update für die Google Tastatur für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version unterstützt Gboard jetzt neben den bereits unterstützten Sprachen auch Arabisch, Persisch und Hebräisch. Seit dem letzten Update umfasst die App eine neue Eingabe namens Vervollständigungen, damit können jetzt Mathe Umwandlungen erledigt und Einheiten umgerechnet werden. Das Update umfasst auch Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 1.7.0 für die App erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juli 2017, 20:55
it-blogger.net

Google hat im Laufe des Abends die Einführung der kostenlos erhältlichen Software namens Backup und Sync für Google Fotos und Google Drive über das offizielle Google Blog angekündigt. Mit der neuen Software können in Verbindung mit einem Google-Konto sowohl der Cloud-Speicher Google Drive als auch Fotos synchronisiert werden. Die Software ermöglicht eine Datensicherung sowie den plattformübergreifenden Zugriff auf Fotos und Dateien eines Google-Kontos. Die neue Backup und Sync Software vereint die bisher getrennt erhältliche Software für Drive und Google Fotos und lässt sich unter Windows und MacOS verwenden. Nach Installation der Software können sowohl Fotos als auch Dateien aus beliebigen Ordnern in die Google Cloud geladen werden. Weitere Infos über die Backup und Sync Software für Google Fotos und Google Drive finden sich im Google Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juli 2017, 19:45
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Donnerstag ein neues Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update werden Fehler korrigiert die in früheren Versionen von Google Maps gefunden wurden, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Mit dem letzten großen Update erhielt die App ein neues Widget für Local Guides. Mit dessen Hilfe kannst du deine gesammelten Punkte abrufen sowie Rezensionen und Fotos zu Orten ganz einfach hinzufügen. Zu guter Letzt lassen sich mit neuen 3D Touch Features auch bestimmte Listenelemente aufrufen, wie zum Beispiel die Restaurantsuche. Das Update mit der Versions-Nummer 4.33.1 setzt iOS 9.0 oder höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Juli 2017, 19:30
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Mittwoch ein neues Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat Microsoft die Darstellung von E-Mail-Unterhaltungen in Outlook völlig neu gestaltet, um das Lesen und Antworten schneller und einfacher zu machen. So werden nun alle Nachrichten in nicht reduzierter Darstellung angezeigt und bieten eine klarere Trennung zwischen den Nachrichten in einer Unterhaltung, um das Durchsuchen zu erleichtern. Diese Funktion wird der Reihe nach für Outlook.com-, Gmail-, Yahoo- und iCloud-Konten bereitgestellt. Office 365-Konten folgen in Kürze. Dazu kommen die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das 190 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.33 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net