Software und Co. »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 18:50
it-blogger.net

Die Mozilla-Foundation hat im Laufe des Abends neben Firefox 49.0 für Windows, Mac und Linux für den persönlichen Gebrauch auch die Version 45.4.0 von Firefox ESR für Unternehmen veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das heutige Update für den Firefox ESR Web-Browser für Unternehmen umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Außerdem wurden mit diesem Update auch diverse Sicherheitslücken geschlossen, darunter auch schwerwiegende. Wer auf seinem Rechner eine ältere Version von Firefox ESR installiert hat, sollte die neue Version umgehend installieren. Eine sofortige Installation empfiehlt sich auf jeden Fall, denn mit der neuen Version wurden viele Fehler behoben. Firefox ESR richtet sich an Unternehmen, Universitäten, öffentliche Institutionen und andere Organisationen die ihren Web-Browser zentral verwalten und verteilen wollen. Das Update auf die Version 45.4.0 lässt sich ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion als auch über die offizielle Firefox ESR-Webseite herunterladen und aktualisieren. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 18:10
it-blogger.net

Die Mozilla-Foundation hat die Version 49.0 des Firefox Web-Browsers zum Download freigegeben. Mit der neuen Version des Browsers können die Passwort-Manager hinterlegten Passwörter sowohl in der HTTP- als auch in der HTTPS-Version verwendet werden. Des Weiteren wird mit diesem Update auch der längst eingeführte Echtzeitkommunikations-Client Firefox Hello von Firefox entfernt und die Unterstützung von Mac OS X 10.6, 10.7 und 10.8 eingestellt. Dazu kommen auch weitere Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Außerdem wurden mit diesem Update auch 23 Sicherheitslücken geschlossen, darunter auch schwerwiegende. Alle Benutzer, die auf ihrem PC, Mac und Linux-Rechner die Version 48.0.2 oder früher installiert haben, sollten das Update schnellstens installieren, entweder über die in Firefox integrierte Update Funktion oder manuell. Das Update mit der Versions-Nummer 49.0 wird ab sofort über die interne Update Funktion von Firefox ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell über die offizielle Website herunterladen und installieren. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 18:05
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein weiteres Update für die Skype IP-Telefonie-Software mit Instant-Messaging-Funktion, Dateiübertragung und Videotelefonie veröffentlicht und zum Download freigegeben. Über mögliche Neuerungen und Verbesserungen ist nichts bekannt, da Microsoft die Release Notes noch nicht aktualisiert hat. Deshalb ist auch davon auszugehen, dass das neue Update ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen umfasst, mit neuen Features ist wohl nicht zu rechnen. Das Update mit der Versions-Nummer 7.28.0.101 erfordert einen PC mit Windows XP mit SP3, Vista, 7, 8, 8.1 oder 10, sowohl 32- als auch 64-Bit-Betriebssystemversionen, und kann ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion als auch über die offizielle Webseite geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 17:15
it-blogger.net

Für die Google Drive App für iOS des gleichnamigen Cloud Dienstes steht m iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Mit der neuen Version erhält der Nutzer Benachrichtigungen, wenn jemand seine Dateien kommentiert oder einen Kommentar zu einem Thread hinzufügt, an dem er beteiligt ist. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.14 setzt iOS 8.0 und höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. September 2016, 20:05
it-blogger.net

Microsoft hat ein neues Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat Microsoft die Benutzeroberfläche der OneDrive App für iOS optimiert, um den Fokus auf die Dateien zu verlagern. Dies umfasst ein vereinfachtes Ordnerdesign sowie die Versammlung aller Hauptbefehle an einem Ort. Des Weiteren lassen sich jetzt Links zu Ordnern vom Geschäfts-, Uni- oder Schulkonto aus teilen. Darüber hinaus wurden mit diesem Update auch mehrere Fehler und Abstürze behoben, einschließlich Abstürze unter iOS 10 für Microsoft Intune-Benutzer oder beim schnellen Scrollen in den Dateien sowie ein Absturz beim Versuch, Kalkulationstabellen oder große Dateien in der App zu öffnen. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Das Update auf die Version 8.0.1 setzt iOS 8.0 und neuer voraus und kann jetzt im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 17. September 2016, 18:50
it-blogger.net

Dass der Duden Verlag den Duden Korrektor für Microsoft Office eingestellt hatte, wurde hier schon mehrmals erwähnt. Nun hat das Unternehmen EPC GmbH die Entwicklung der sprachtechnologischen Produkte von Duden übernommen. Nachdem es viele Jahre lang keine Korrekturlösung für Microsoft Office gab, haben sie sich nun entschieden, eine neue Version des beliebten Duden Korrektors für Microsoft Office zu entwickeln. Der Duden Korrektor 12.0 für Microsoft Office kann bereits von der Webseite epc.de heruntergeladen und getestet werden. Wie auch in früheren Versionen kann der Duden Korrektor kostenlos für 30 Tage getestet werden. Der neue Duden Korrektor 12.0 aus dem Hause EPC bringt die Rechtschreib-, Grammatik- und Stilprüfung sowie einen erweiterten Thesaurus auf Basis der Dudenwerke für Microsoft Office zurück. Das Add-in wurde von EPC neu entwickelt, behält aber den bewährten Kern der Duden Rechtschreibkorrektur bei. Der Duden Korrektor 12.0 für Microsoft Office lässt sich unter Windows 7, 8, 8.1 oder 10 mit Office 2010, 2013 oder 2016 installieren und verwenden und kann über die weiter unten genannte Webseite heruntergeladen und getestet werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 17. September 2016, 17:15
it-blogger.net

Apple hat im Laufe der Woche mit der neuen Swift Playgrounds App für iPad, eine innovative neue iPad App von Apple, die Programmieren lernen einfach und unterhaltsam für jedermann macht, für alle iPad Air- und iPad Pro-Modelle sowie iPad mini 2 und neuer mit iOS 10 und neuer veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Swift Playgrounds App werden echte Programmierkonzepte dank einer interaktiven Oberfläche zum Leben erweckt. Diese lässt Schüler und Anfänger das Arbeiten mit Swift erkunden, der einfach zu erlernenden Programmiersprache von Apple, die von professionellen Entwicklern verwendet wird um Apps von Weltklasse zu entwickeln. Für Schüler ohne jegliche Erfahrung ist Swift Playgrounds verständlich genug, um grundlegende Programmierkonzepte zu erlernen. Gleichzeitig ist sie leistungsfähig genug, sodass erfahrene Programmierer mit Swift experimentieren und ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Die App ist kompatibel mit allen iPad Air- und iPad Pro-Modellen sowie iPad mini 2 und neuer mit iOS 10 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Features der Swift Playgrounds App für iPads findet ihr bei Apple. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 17. September 2016, 17:10
it-blogger.net

Der US-Konzern Apple hat pünktlich zum Verkaufsstart der neuen Modelle iPhone 7 und iPhone 7 Plus am gestrigen Freitag auch das Benutzerhandbuch zum Download freigegeben. Außerdem hat Apple auch die Webversion des Benutzerhandbuchs für iPhone 7 und iPhone 7 Plus bereitgestellt. Im Benutzerhandbuch für iPhone 7 und iPhone 7 Plus finden sich Informationen, die im Hinblick auf das iPhone 7 und iPhone 7 Plus benötigt werden, im praktischen digitalen Format. Mit dem Benutzerhandbuch von Apple erfährst du, wie du das Meiste aus deinem iPhone herausholen kannst. Das Benutzerhandbuch für iPhone stammt direkt von Apple und ist die wichtigste Informationsquelle bei der Verwendung des neuen iPhone. Dieses Benutzerhandbuch gibt euch den Überblick über Funktionen und die integrierten Programme. Damit könnt ihr die iPhone Grundlagen kennen und erfahren, wie einfach es ist mit dem iPhone zu telefonieren, E-Mails zu empfangen oder im Internet zu surfen. Dieses Benutzerhandbuch ist eine praktische Referenz, damit ihr das Potenzial von iPhones 7 und 7 Plus voll ausschöpfen könnt. Das Benutzerhandbuch für iPhone 7 und 7 Plus steht ab sofort im Apples iBook Store zum Download bereit. [Mehr]

Office Tipps »

Posted by Valdet on 17. September 2016, 15:45
it-blogger.net

In einem älteren Artikel hatte ich ein Add-in für Outlook vorgestellt, mit dessen Hilfe sich die PST-Datei von Outlook 2013 automatisch sichern lässt vorgestellt. In einem Nachtrag teilte ich mit, dass sich das Add-in wirklich bewahrt hat und ich es in Zukunft verwenden werde. Unmittelbar nach der Verfügbarkeit von Office 2016 bin ich auch umgestiegen, somit verwalte ich alle E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben sowie Notizen mit Outlook 2016. In diesem Artikel erkläre ich euch Schritt für Schritt wie sich die PST-Datei von Outlook 2016 mithilfe des Backup Add-ins für Outlook 2016, automatisch sichern lässt. Wie sich die PST-Datei von früheren Outlook Versionen inkl. E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizen sowie E-Mail-Konten und Regeln manuell sichern und wiederherstellen lässt, habe ich hier mehr als ausführlich beschrieben. Automatisch lässt sich die Persönliche Ordner-Datei von Outlook nach wie vor sichern, allerdings nur bis Outlook 2007. Ab Outlook 2010 muss man bereits in die Trickkiste greifen, um das Add-in für Outlook zum Laufen zu bringen. Mit Outlook 2013 und höher versagt das Add-in den Dienst komplett und lässt sich nicht mehr verwenden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. September 2016, 19:15
it-blogger.net

Microsoft hat ein größeres Update für die Microsoft Pix App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. In der neuen Version der App ist es auf dem iPhone 6s, iPhone 6s+, iPhone 7 und iPhone 7+ die 3D Touch-Funktion zu verwenden. Tippe dazu im Startbildschirm auf das Microsoft Pix-Symbol, um direkt zur Fotoaufnahme, Selfieaufnahme, Videoaufzeichnung oder Galerie zu gelangen. Mit dem neuen Pix-Widget für den Sperrbildschirm und den Bildschirm „Heute“ ist es jetzt möglich, direkt zur Fotoaufnahme, zur Selfieaufnahme, zur Videoaufzeichnung oder zur Galerie zu wechseln. Um das Widget unter iOS 10 zu aktivieren, streiche im Sperrbildschirm nach links, und tippe auf Bearbeiten, Scrolle dann nach unten, und füge das Pix-Widget ein. Auf Geräten mit iOS 10, wurde iOS 10 True Tone Display ist für Microsoft Pix aktiviert. So werden die Farben in Fotos unter allen Lichtbedingungen so naturgetreu wie möglich dargestellt. Dazu kommen auch Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 1.0.12 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net