Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 15. August 2017, 21:10
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends ein neues Update Rollup für August 2017 als Vorschau auf monatliches Rollup für Windows 7 SP1 veröffentlicht. Das nicht sicherheitsrelevante Update KB4034670 enthält Verbesserungen und Korrekturen aus dem monatlichen Rollup KB4034664 vom 08. August 2017 und die weiter unten aufgelisteten Qualitätsverbesserungen als Vorschau auf das nächste monatliche Rollup Update für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1. Das Update setzt das Update KB976932 zwingend voraus und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder in dem entsprechenden Microsoft KB-Artikel, der weitere Informationen bereitstellt. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 15. August 2017, 20:55
it-blogger.net

Microsoft hat ein neues Update Rollup als Vorschau auf monatliches Rollup für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 veröffentlicht. Das nicht sicherheitsrelevante Update KB4034663 enthält Verbesserungen und Korrekturen aus dem monatlichen Rollup KB4034681 vom 08. August 2017 und die unten aufgelisteten Qualitätsverbesserungen als Vorschau auf das nächste monatliche Rollup Update für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2. Das Update Rollup setzt das KB2919355 zwingend voraus und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Update Katalog geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in findet ihr weiter unten oder im folgenden Microsoft KB-Artikel. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 15. August 2017, 15:50
it-blogger.net

Microsoft hat ein neues Update für die kostenlose Skype IP-Telefonie-Software für Windows Desktop mit Instant-Messaging-Funktion, Dateiübertragung und Videotelefonie zum Download freigegeben. Während Microsoft das längst angekündigte Update für Skype für iOS und Android bereits ausgerollt und sogar auch diverse Verbesserungen inklusive Rückzieher nach Nutzer Beschwerden veröffentlicht hat, warten Nutzer von Windows und Macs immer noch auf die neue Skype Version mit neuem Design und neue Funktionen. Bis es soweit ist, werden sich die Nutzer mit kleineren Updates zufrieden geben müssen. So stellt Microsoft erneut ein Update für Skype für Windows Desktop zum Download bereit. Das Update umfasst Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 7.39.0.102 ist unter Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 oder 10-lauffähig und lässt sich jetzt über die integrierte Update Funktion laden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 15. August 2017, 14:10
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version kannst du neue Orte einfacher entdecken und zu ihnen navigieren. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Seit dem letzten Update lassen sich Orte zu deiner Zeitachse hinzufügen, indem du auf der entsprechenden Seite mit den Ortsdetails eincheckst. Das Update mit der Versions-Nummer 4.35 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 14. August 2017, 21:00
it-blogger.net

Google hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die für neuere Versionen von Android bereits verfügbare Google Kontakte App veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. In der neuen Version ist die Google Kontakte für alle Android-Geräte mit Lollipop und höher verfügbar. Mit Google Kontakte kannst du die Kontakte in deinem Google-Konto in der Cloud sichern und auf allen Geräten synchronisieren. Damit lassen unter anderem Doppelte Kontakte in der Kontaktliste zusammenführen. Außerdem kannst du damit über jedes Gerät auf die Kontakte in deinem Google-Konto zugreifen. Damit werden deine Kontakte immer übersichtlich und auf dem neuesten Stand gehalten. Dazu kommen auch weitere Funktionen, die sich weiter unten einsehen lassen. Die Google Kontakte App erfordert Android 5.0 oder höher und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. August 2017, 20:10
it-blogger.net

Die Runtastic GmbH hat für die Runtastic App für iPhone und Android im Laufe der Woche ein größeres Update veröffentlicht und im App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lässt sich dein Garmin Connect Account mit Runtastic direkt in der Runtastic App verbinden. So kannst du alle Aktivitäten einer Garmin Forerunner, Fenix, GPS-fähigen Vivo oder eines Edge Fahrradcomputers einfach und schnell mit Runtastic synchronisieren. Mit dem letzen Update wurde unter Android die Schuh-Tracking Funktion der Runtastic App entfernt, um eventuelle Verwirrung über Zwillingsschuhe zu vermeiden. Das Update umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen sowie Stabilitätsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 7.4 ist ab sofort im iTunes App Store und im Google Play Store verfügbar. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 14. August 2017, 16:15
it-blogger.net

Über die offizielle Classic Shell Webseite lässt sich ab sofort ein Update für die gleichnamige Alternative zum standardmäßigen Startmenü für Windows 7 und höher herunterladen. Mit der neuen Version wird das Windows 10 Creators Update nun offiziell unterstützt. Weitere Informationen dazu finden sich hier. Darüber hinaus erhält das Tool mit diesem Update eine Einstellung zum reinigen des Icon Caches. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um das Tool zuverlässiger zu machen. Mithilfe von Classic Shell lässt sich das Windows mit dem Startmenü, wie wir es von früheren Versionen kennen, ausstatten. Zwar enthält auch Windows 10 ein eigenes Startmenü, jedoch handelt es sich bei dem neuen Startmenü wohl nicht um das, was sich die langjährigen Nutzer gewünscht haben. Classic Shell unterstützt Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows 10. Das Update mit der Versions-Nummer 4.3.1 ist unter Windows 7 und höher lauffähig und lässt sich ab sofort über die offizielle Webseite herunterladen. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 11. August 2017, 12:45
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für den WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden jetzt mehrere Fotos oder Videos die der Nutzer nacheinander vom selben Absender erhält, in einem Album gebündelt. Seit dem letzten größeren Update kannst du Dokumente jeglicher Art senden. Um ein Dokument zu senden, öffne einen Chat, tippe auf Anhang > Dokument. Von der In-App-Kamera aus kannst du jetzt nach oben wischen, um alle deine Fotos und Videos zu sehen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.296 für die Nachrichten-App setzt ein Gerät mit Android 4.0.3 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 11. August 2017, 12:25
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Freitag ein weiteres Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das neue Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie die üblichen Stabilitätsverbesserungen, mit neueren Features ist nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update wurde die Möglichkeit eingeführt, die Rezensionen sowie die Empfehlungen mit Freunden zu teilen. Das Update mit der Versions-Nummer 9.58.2 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 11. August 2017, 12:10
it-blogger.net

Mozilla hat im Laufe des gestrigen Abends ein außerplanmäßiges Update für den Firefox für PC, Mac und Linux für den persönlichen Gebrauch veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update mit der Versions-Nummer 55.0.1 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Seit dem letzten Update unterstützt Firefox als erster Desktop-Browser die neue WebVR-Schnittstelle. Zudem können Nutzer direkt im Browser VR-Inhalte anschauen und auch auch ein Screenshot-Tool ist jetzt dabei. Zu guter Letzt werden auch 29 Sicherheitslücken geschlossen. Nutzer, die eine ältere Version von Firefox installiert haben, erhalten das Update auf Version 54.0.1 automatisch. Das Update mit der Versions-Nummer 55.0.1 wird ab sofort über die interne Update Funktion von Firefox ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell über die offizielle Website herunterladen und installieren. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net