Software und Co. »

Posted by Valdet on 14. August 2017, 16:15
it-blogger.net

Über die offizielle Classic Shell Webseite lässt sich ab sofort ein Update für die gleichnamige Alternative zum standardmäßigen Startmenü für Windows 7 und höher herunterladen. Mit der neuen Version wird das Windows 10 Creators Update nun offiziell unterstützt. Weitere Informationen dazu finden sich hier. Darüber hinaus erhält das Tool mit diesem Update eine Einstellung zum reinigen des Icon Caches. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um das Tool zuverlässiger zu machen. Mithilfe von Classic Shell lässt sich das Windows mit dem Startmenü, wie wir es von früheren Versionen kennen, ausstatten. Zwar enthält auch Windows 10 ein eigenes Startmenü, jedoch handelt es sich bei dem neuen Startmenü wohl nicht um das, was sich die langjährigen Nutzer gewünscht haben. Classic Shell unterstützt Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows 10. Das Update mit der Versions-Nummer 4.3.1 ist unter Windows 7 und höher lauffähig und lässt sich ab sofort über die offizielle Webseite herunterladen. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 11. August 2017, 12:45
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für den WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden jetzt mehrere Fotos oder Videos die der Nutzer nacheinander vom selben Absender erhält, in einem Album gebündelt. Seit dem letzten größeren Update kannst du Dokumente jeglicher Art senden. Um ein Dokument zu senden, öffne einen Chat, tippe auf Anhang > Dokument. Von der In-App-Kamera aus kannst du jetzt nach oben wischen, um alle deine Fotos und Videos zu sehen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.296 für die Nachrichten-App setzt ein Gerät mit Android 4.0.3 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 11. August 2017, 12:25
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Freitag ein weiteres Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das neue Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie die üblichen Stabilitätsverbesserungen, mit neueren Features ist nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update wurde die Möglichkeit eingeführt, die Rezensionen sowie die Empfehlungen mit Freunden zu teilen. Das Update mit der Versions-Nummer 9.58.2 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 11. August 2017, 12:10
it-blogger.net

Mozilla hat im Laufe des gestrigen Abends ein außerplanmäßiges Update für den Firefox für PC, Mac und Linux für den persönlichen Gebrauch veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update mit der Versions-Nummer 55.0.1 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Seit dem letzten Update unterstützt Firefox als erster Desktop-Browser die neue WebVR-Schnittstelle. Zudem können Nutzer direkt im Browser VR-Inhalte anschauen und auch auch ein Screenshot-Tool ist jetzt dabei. Zu guter Letzt werden auch 29 Sicherheitslücken geschlossen. Nutzer, die eine ältere Version von Firefox installiert haben, erhalten das Update auf Version 54.0.1 automatisch. Das Update mit der Versions-Nummer 55.0.1 wird ab sofort über die interne Update Funktion von Firefox ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell über die offizielle Website herunterladen und installieren. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 11. August 2017, 11:55
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für den offiziellen Google Kalender für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst Unterstützung für Drag & Drop. Damit lassen sich Termine, Erinnerungen und Ziele direkt aus der Hauptansicht einfach verschieben. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 5.7 erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.1 oder höher und kann jetzt im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es für dein Gerät verfügbar ist. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. August 2017, 11:45
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für die Google Notizen App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der aktuellen Version lassen sich Änderungen an Notizen rückgängig machen und wiederholen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das 156 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.2017.30105 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 9. August 2017, 02:35
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Mittwoch ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht. Wie Microsoft schreibt, wurde die App mit diesem Update unter der Haube vollständig neu geschrieben, sodass Fehlerkorrekturen, Leistungsverbesserungen und neue Funktionen schneller denn je bereitgestellt werden können. Um diese neue Version zu feiern, stehen Office 365-Abonnenten ab sofort viele neue Funktionen bereit. Mit der neuen Scanfunktion ist laut Microsoft der Schritt in die Papierlosigkeit einfacher denn je. Dank der Funktion zum Scannen, ist es nun möglich, so viele Seiten zu Scannen, wie man möchte, diese lassen sich dann in einer einzigen PDF-Datei speichern. Dazu kommen die Offlineordner, verbesserte Funktionen zum Teilen sowie eine neue Funktion zum entdecken interessanter Dokumente. Das knapp 210 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 9.1 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 21:45
it-blogger.net

Microsoft hat heute im Rahmen des Patchday für August 2017 ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 veröffentlicht. Das kumulative Update KB4034674 umfasst Sicherheitsupdates für Microsoft Edge, Microsoft Windows-Suchkomponente, Microsoft Scripting Engine, Microsoft Windows PDF-Bibliothek, Windows Hyper-V, Windows Server, Windows Kernel-Modus Treiber, Windows Subsystem für Linux, Windows Shell, Common Log File System Driver, Internet Explorer und Microsoft JET Database Engine. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update bringt Windows 10 auf die OS Build 15063.540 und kann ab sofort geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 21:40
it-blogger.net

Mozilla hat im Laufe des heutigen Tages die Version 55.0 von Firefox für PC, Mac und Linux für den persönlichen Gebrauch veröffentlicht. Mit diesem Update unterstützt Firefox 55 als erster Desktop-Browser die neue WebVR-Schnittstelle. Dadurch können Nutzer direkt im Browser VR-Inhalte anschauen. Zudem bietet Firefox 55 auch ein Screenshot-Tool. Darüber hinaus umfasst das Update auch weitere Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen, die sich unten einsehen lassen. Außerdem schließt Mozilla mit diesem Update auch mindestens 29 Sicherheitslücken. Nutzer, die eine ältere Version von Firefox installiert haben, erhalten das Update automatisch. Davon abgesehen, wird das Update mit der Versions-Nummer 55.0 ab sofort auch über die interne Update Funktion bereits ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell über die offizielle Website herunterladen. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 21:05
it-blogger.net

Mozilla hat im Laufe des heutigen Tages neben dem Firefox 55 für Desktop für den persönlichen Gebrauch auch die Version 52.3 des Firefox ESR Webbrowsers veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update für den Webbrowser umfasst diverse Sicherheitsverbesserungen und Verbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Mit diesem Update schließt Mozilla auch zahlreiche Sicherheitslücken, darunter auch viele kritische. Nutzer die auf dem Rechner eine ältere Version von Firefox ESR installiert haben, sollten das neue Update umgehend installieren. Das Update mit der Versions-Nummer 52.3 für den Firefox ESR Webbrowser für Unternehmen lässt sich ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion als auch über die offizielle Webseite von Firefox ESR herunterladen und aktualisieren. Weitere Informationen zu Firefox ESR für Unternehmen findet ihr auf der folgenden Webseite von Mozilla. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net