iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 21. Juni 2016, 17:15
it-blogger.net

Der US-amerikanische Lokalisierungsdienst foursquare hat soeben ein größeres Update für die offizielle Swarm App für das iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update haben die Entwickler umfassende Verbesserungen auf dem Spiel Front in die App implementiert. Dazu kommen auch zahlreiche Neuerungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das 45 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.3 für die Swarm App erfordert iOS 8.0 oder neuer und kann im ab sofort iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 21. Juni 2016, 00:30
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht. Damit wird der Zugriff auf die lokalen Firmen-Dateien von mobilen Geräten mit SharePoint Server 2013 und 2016 Unterstützung aus ermöglicht. Dadurch lassen sich die wichtigsten Dateien öffnen und bearbeiten, selbst offline. Außerdem kündigte der US-Konzern in den Release Notes auch die sofortige Verfügbarkeit der SharePoint App für iOS an. Um den Nutzer bei den ersten Schritten zu helfen, wurde die Integration der einmaligen Anmeldung zwischen OneDrive und SharePoint eingeführt. Das 85 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 7.4 erfordert iOS 8.0 und neuer, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 21. Juni 2016, 00:05
it-blogger.net

Microsoft hat mit der offiziellen SharePoint App für iOS eine neue Anwendung veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit dem Zugriff von unterwegs aus, hilft dir die neue App dabei, die Arbeit zu erledigen, indem sie dir einen bequemem Zugriff auf Teamwebsites, Organisationsportale und Ressourcen sowie Personen, mit denen du arbeitest, bereitstellt. Außerdem kannst du mit der SharePoint App die Websiteaktivitäten anzeigen, schnellen Zugriff auf zuletzt verwendete und beliebte Dateien erhalten sowie Listen auf Teamwebsites anzeigen und anordnen und mehr. Die neue SharePoint App setzt iOS 8.0 oder neuer sowie ein Office 365-Abonnement, das SharePoint Online umfasst, voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Feature Übersicht findest du weiter unten oder im App Store. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 20. Juni 2016, 21:25
it-blogger.net

AVM hat heute mit dem FRITZ!OS 6.52 ein neues Firmware-Update für die Internationale und die Austria-Schweiz Edition des VDSL/DSL-Modems, WLAN- und LAN-Routers FRITZ!Box 7360 zum Download freigegeben. Dieses Update bietet eine Benutzeroberfläche im neuen Design, optimiert für Smartphones, Tablets sowie Notebooks, die sich im Browser flexibel an die verschiedenen Displaygrößen anpasst. Gleichzeitig hat auch die Benutzeroberfläche hat einen frischen neuen Look erhalten. Außerdem wurde die Heimnetzübersicht über die im Heimnetz angeschlossenen Geräte erneuert. Das Update auf die FRITZ!OS 6.52 umfasst weitere Neuerungen, Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt daher jedem Nutzer, dieses Update so schnell wie möglich Update durchzuführen. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 20. Juni 2016, 20:30
it-blogger.net

WhatsApp hat vergangene Woche ein Update für den WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es nun möglich, in jedem Chat auf eine bestimmte Nachricht zu Antworten. Tippe und halte einfach die Nachricht und tippe dann den Antworten-Knopf oben auf dem Bildschirm. Du kannst auch auf die zitierte Teil in der Nachricht tippen, um zu der Originalnachricht zu scrollen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Das knapp 7 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.16.126 für die Nachrichten-App setzt ein Gerät mit Android 2.1 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 20. Juni 2016, 20:20
it-blogger.net

Im Google Play steht ab sofort ein größeres Update für die offizielle VLC Media Player App für Android und Android TV zum Download freigegeben. Damit wurden die bisher getrennt behandelten VLC Media Player Apps für Android und Android TV in einer App zusammengelegt, sodass beim installieren jedes Gerät die passende Benutzeroberfläche erhält. Schließlich sollte der VLC Media Player in der Lage sein, alle Arten von Videos schneller zu dekodieren und wiederzugeben. Dazu kommen diverse Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. Juni 2016, 19:45
it-blogger.net

Der Internetkonzern Google hat ein Update für die YouTube App für iOS des gleichnamigen Videoportals veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurden Probleme, die dazu führten das Videos nicht automatisch abgespielt werden konnten, behoben. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 11.23 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen finden sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. Juni 2016, 19:35
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein größeres Update für die Microsoft Selfie App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version hat Microsoft die Benutzeroberfläche um weitere Sprachen erweitert. Damit ist die kostenlos erhältliche App ab sofort in 31 Sprachen verfügbar. Außerdem lässt sich in dieser Version der Selbstauslöser aktivieren. Damit soll der Nutzer in der Lage sein, perfekte Selfies zu machen. Dazu kommt die Kompatibilität mit dem Selfiestick, die Aktivierung der Freigabefunktion sowie die üblichen Fehlerbehebungen. Das 55 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.2 setzt iOS 8.0 oder neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. Juni 2016, 18:50
it-blogger.net

Für die offline nutzbare Navigationslösung HERE Maps für das iPhone steht im iTunes App Store ab sofort ein Update zum Download bereit. Das Update mit der Versions-Nummer 1.2.4 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Das knapp 70 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.2.4 setzt ein Gerät mit iOS 8.0 oder höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 19. Juni 2016, 16:50
it-blogger.net

Microsoft hat ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Das kumulative Update KB3170410 für Windows 10 Version 1511 ist zwischen 402 und 713 Megabyte groß, ersetzt alle bisherige Updates für Windows 10, stellt die neuesten Fixes, Verbesserungen und Sicherheitsverbesserungen für Windows 10 bereit. Außerdem verbessert das kumulative Update die Stabilität und Leistung von Windows 10, bringt das System auf die OS Build 10586.420 und kann ab sofort über den Microsoft Update Katalog heruntergeladen uns installiert werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3170410 für Windows 10 Version 1511 manuell installieren. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net