iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 02:15
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht ein weiteres Update für den äußerst beliebten WhatsApp Messenger für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der Nachrichten-App, kannst du nun deine Nachrichten direkt über den Browser eines Computers senden und empfangen. Öffne WhatsApp und gehe zu Einstellungen -> WhatsApp Web um es zu benutzen. Wenn du WhatsApp auf dem Computer und auf dem iPhone verwendest, verwendest du lediglich ein und den selben Account auf diesen zwei Geräten. WhatsApp Web ist also kein weiterer WhatsApp Account, sondern eine Computer-basierte Erweiterung des WhatsApp Accounts auf deinem Handy. Um WhatsApp Web problemlos nutzen zu können benötigst du einen aktiven WhatsApp Account auf dem iPhone mit iOS 8.1 und neuer, eine stabile Internet-Verbindung auf dem iPhone und dem Computer sowie die neuste Version von Chrome, Firefox, Opera oder Safari als Web-Browser. Das knapp 50 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.12.6 erfordert iOS 6.0 und neuer, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 00:40
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein größeres Update für die offizielle Google Drive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich mehrere Dateien gleichzeitig markieren, organisieren oder offline speichern. Außerdem können Dateien schneller freigegeben oder umbenannt sowie Details zu Dateien schneller eingesehen werden. Das Update mit der Versions-Nummer 4.0 setzt ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder höher voraus, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann jetzt im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Web, Tools und Treiber »

Posted by Valdet on 2. September 2015, 19:10
it-blogger.net

Google hat heute Nacht über das offizle Blog die Verfügbarkeit der stabilen Version 45 von Chrome für PC, Mac und Linux angekündigt. Das Update enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Außerdem wurden mit diesem Update auch 29 Sicherheitslücken geschlossen, darunter befinden sich auch viele schwerwiegende Sicherheitslücken. Eine sofortige Installation empfiehlt sich also auf jeden Fall. Das Update mit der Versions-Nummer 45.0.2454.85 für Windows, Mac OS X und Linux steht ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion von Chrome als auch über die offizielle Website zum Download bereit. Nutzer, die eine ältere Version von Chrome installiert haben, erhalten die neue Version automatisch. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Google Chrome Blog. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 2. September 2015, 18:15
it-blogger.net

Google hat heute Nacht damit begonnen, die Version 45 von Google Chrome für Android zu verteilen. Die neue Version umfasst neben Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, auch Neuerungen wie die Custom Tabs. Außerdem wurde das Lesezeichen-Menü optisch verbessert. Das Update mit der Versions-Nummer 45.0.2454.84 erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.1 Jelly Bean oder neuer und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es für dein Smartphone verfügbar ist. Wer nicht solange warten möchte, bekommt die aktuellste Version von Chrome auch bei APKMirror. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Chrome Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 1. September 2015, 22:40
it-blogger.net

Der Internetkonzern Google hat soeben ein größeres Update für die Google Maps für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst ein neues Google Maps Logo, Support in sechs neuen Sprachen sowie nicht näher genannte Fehlerkorrekturen. Darüber hinaus können jetzt personalisierte Karten, die man selbst erstellt hat, mit My Maps aufgerufen werden. Außerdem wurden auch die Street View-Miniaturansichten auf der Karte integriert. Zu guter Letzt wurde das Icon an das neue Google Logo angepasst. Das knapp 30 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.10 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 und höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

Web, Tools und Treiber »

Posted by Valdet on 1. September 2015, 20:15
it-blogger.net

Microsoft hat ein Update für Skype für Windows Desktop veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 7.9.0.103 für die Desktop-Version der Skype Software ist knapp 40 Megabyte groß, setzt Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 oder 10 voraus und kann über die offizielle Webseite von Skype heruntergeladen und aktualisiert werden. Über mögliche Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version ist nichts bekannt, da Microsoft die Release Notes noch nicht aktualisiert hat. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 1. September 2015, 18:10
it-blogger.net

Im Google Play steht für die offline Navigationslösung HERE für Android ein Update zum Download bereit. Mit diesem Update sind jetzt Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln für die Schweiz, Ottawa, Brest, Charleston und Sioux Falls verfügbar. Darüber hinaus werden alle Haltestellen auf Routen mit öffentlichem Nahverkehr angezeigt, außerdem lässt sich jetzt die Navigation starten, eine Route berechnen oder ein Ort teilen wenn man lange auf einen beliebigen Punkt auf der Karte tippt. Das 33 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.1.1031 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play kostenfrei geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 1. September 2015, 17:55
it-blogger.net

Der Internetkonzern Google hat im Laufe des Tages ein Update für die offizielle Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst genauso wie das Update für die Google Maps für iOS ein neues Google Maps Logo sowie Fehlerkorrekturen. Darüber hinaus lassen sich jetzt auch die Ankunftszeiten – mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad – komfortabel vergleichen. Dieses Update mit der Versions-Nummer 9.14 setzt ein Gerät mit Android 4.1 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 1. September 2015, 17:40
it-blogger.net

AVM hat ein Update mit der Versions-Nummer 84.06.30 für die FRITZ!Box 7390 int. veröffentlicht und zum Download freigegeben. Diese FRITZ!OS 6.30 enthält Anpassungen zur besseren Unterstützung aktueller Angebote bei den Internetanbietern. Der Start in die Welt der IP-Telefonie an neuen Anschlüssen wird jetzt noch leichter. Wurde die FRITZ!Box über das klassische Festnetz genutzt, ermöglicht ein neuer Assistent eine Übernahme aller Festnetzrufnummern in die IP-Telefonie. Auch für Neukunden wird der Schritt in die IP-basierte Telefonie erheblich vereinfacht. Weitere Verbesserungen an der DSL-Software erlauben eine Steigerung von Stabilität und Übertragungsrate an verschiedenen Anschlüssen. Außerdem sind die DSL-Diagnosedaten für den Fall einer Fehleranalyse erweitert worden, um für zukünftige Optimierungen noch genauer analysieren zu können. Dazu kommen auch diverse Neuerungen und Verbesserungen bei DSL, Internet, Telefonie, NAS und Sicherheit. Das Firmware-Update mit der Versions-Nummer 84.06.30 lässt sich über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche und über die AVM-Webseite herunterladen. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 1. September 2015, 17:30
it-blogger.net

AVM hat neben dem FRITZ!OS 6.30 für die FRITZ!Box 7490, 7360 und 7272 auch für die FRITZ!Box 3272 int. ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 126.06.30 veröffentlicht. Mit der neuen Version wird der Abruf von Internetseiten bei ausgelastetem Anschluss beschleunigt sowie die VPN-Interoperabilität zu Fremdgegenstellen verbessert. Außerdem enthält das Update Anpassungen zur besseren Unterstützung aktueller Angebote bei den Internetanbietern. Weitere Verbesserungen an der DSL-Software erlauben Steigerungen von Stabilität und Übertragungsrate an verschiedenen Anschlüssen. Das Firmware-Update mit der Versions-Nummer 126.06.30 steht ab sofort sowohl über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch bei AVM zum Download bereit. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net