iPhone, iPad und Co., Android »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 20:00
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Tages die offizielle Skype App für iPhone, iPad und Android in einer völlig überarbeiteten Version veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum kostenlosen Download freigegeben. Mit diesem Update verfügt die Skype App für iPhone, iPad und Android über ein brandneues, elegantes und anwenderfreundliches Design. Dazu kommt die vereinfachte Navigation, effektivere Suche, verbessertes Multitasking und vieles mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 6.0 für Skype für iOS erfordert ein Gerät mit iOS 7.0 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Nutzer von iOS 6.0 oder älteren Versionen können im iTunes App Store nach wie vor die letzte kompatible Version herunterladen, indem sie der Aufforderung zum Download folgen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.0 erfordert Android 4.0.3 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 19:05
it-blogger.net

Google hat ein größeres Update für die Photo Sphere Camera App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die Photo Sphere Camera App umbenannt, sodass die App ab sofort Google Street View heißt. Mit der neuen Google Street View App kannst du unter anderem Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt mit Google Street View erkunden oder Museen, Sportstadien, Restaurants und kleinen Geschäften einen virtuellen Besuch abstatten. Außerdem lassen sich mit nur einer Aufnahme beeindruckende 360º-Panoramafotos erstellen. Anschließend können die Ergebnisse auf Google Maps veröffentlicht und mit der ganzen Welt geteilt werden. Das Update mit der Version-Nummer 2.0 erfordert iOS 7.0 oder höher, ist für iPhone 5 oder neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 18:25
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für die offizielle Google Photos App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen App kann die Reihenfolge von Fotos innerhalb eines Albums geändert werden, einzelne Fotos und Videos können auch manuell gesichert werden, Links zum Teilen von Google-Fotos werden jetzt direkt in der App geöffnet und vieles mehr. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Das 58.1 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.3 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.1 und neuer, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 18:15
it-blogger.net

Nach Google Chrome 45 für PC, Mac, Linux und Android steht im iTunes App Store die stabile Version 45 von Google Chrome für iOS veröffentlicht und im App Store zum Download freigegeben. Die neue Version bringt Unterstützung für iOS 9 sowie Stabilitätsoptimierung und Fehlerkorrekturen. Dieses Update mit der Versions-Nummer 45.0.2454.68 setzt iOS 7.0 oder neuer voraus, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 18:05
it-blogger.net

Nokia hat auch für die offline nutzbare Navigationslösung HERE Maps für iPhone ein Update veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update sind Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln für die Schweiz, Ottawa, Brest, Charleston und Sioux Falls verfügbar. Zudem ist die App auch auf Schwedisch verfügbar. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das Update mit der Versions-Nummer 1.0.73 erfordert ein iPhone mit iOS 7.0 und höher, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 17:30
it-blogger.net

AVM hat auch für die FRITZ!App WLAN für Android ein größeres Update veröffentlicht und zum Download freigegeben. In der neuen Version kann die FRITZ!App WLAN automatisch erkennen, ob man direkt mit einer FRITZ!Box oder mit einem Repeater verbunden ist. Außerdem lässt sich jetzt die Ping Zeit zu einem FRITZ!WLAN Repeater messen, falls verbunden. Dazu kommen auch diverse Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Mithilfe der FRITZ!App WLAN für Android lassen sich Geräte schnell und einfach mit WLAN-Routern wie FRITZ!Box verbinden. Außerdem ermöglicht die FRITZ!App WLAN einen detaillierten Überblick über die Funknetze in der Umgebung. Das Update mit der Versions-Nummer 2.1 setzt Android 4.0 und höher voraus und lässt sich ab sofort im Google Play herunterladen und installieren. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 17:15
it-blogger.net

AVM hat ein weiteres Update für die FRITZ!App Cam für Android zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden automatisch ausgelöste Aufnahmen, wenn Speichern in FRITZ!NAS aktiviert ist, in einem mit dem aktuellen Datum versehenen Ordner gespeichert. Außerdem wurden Datum- und Uhrzeitanzeige auf der Webseite implementiert. Dazu kommen auch diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Die Version 1.3 setzt Android 2.3 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 02:15
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht ein weiteres Update für den äußerst beliebten WhatsApp Messenger für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der Nachrichten-App, kannst du nun deine Nachrichten direkt über den Browser eines Computers senden und empfangen. Öffne WhatsApp und gehe zu Einstellungen -> WhatsApp Web um es zu benutzen. Wenn du WhatsApp auf dem Computer und auf dem iPhone verwendest, verwendest du lediglich ein und den selben Account auf diesen zwei Geräten. WhatsApp Web ist also kein weiterer WhatsApp Account, sondern eine Computer-basierte Erweiterung des WhatsApp Accounts auf deinem Handy. Um WhatsApp Web problemlos nutzen zu können benötigst du einen aktiven WhatsApp Account auf dem iPhone mit iOS 8.1 und neuer, eine stabile Internet-Verbindung auf dem iPhone und dem Computer sowie die neuste Version von Chrome, Firefox, Opera oder Safari als Web-Browser. Das knapp 50 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.12.6 erfordert iOS 6.0 und neuer, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. September 2015, 00:40
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein größeres Update für die offizielle Google Drive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich mehrere Dateien gleichzeitig markieren, organisieren oder offline speichern. Außerdem können Dateien schneller freigegeben oder umbenannt sowie Details zu Dateien schneller eingesehen werden. Das Update mit der Versions-Nummer 4.0 setzt ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder höher voraus, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann jetzt im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Web, Tools und Treiber »

Posted by Valdet on 2. September 2015, 19:10
it-blogger.net

Google hat heute Nacht über das offizle Blog die Verfügbarkeit der stabilen Version 45 von Chrome für PC, Mac und Linux angekündigt. Das Update enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Außerdem wurden mit diesem Update auch 29 Sicherheitslücken geschlossen, darunter befinden sich auch viele schwerwiegende Sicherheitslücken. Eine sofortige Installation empfiehlt sich also auf jeden Fall. Das Update mit der Versions-Nummer 45.0.2454.85 für Windows, Mac OS X und Linux steht ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion von Chrome als auch über die offizielle Website zum Download bereit. Nutzer, die eine ältere Version von Chrome installiert haben, erhalten die neue Version automatisch. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Google Chrome Blog. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net