Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 21. Oktober 2014, 22:45
it-blogger.net

Das HERE Team von Nokia hat nun die sofortige Verfügbarkeit von HERE Maps für alle Smartphones mit Android 4.1 und neuer bekannt gegeben. Nokia hatte zuvor HERE für Android exklusiv für die Galaxy-Geräte des südkoreanischen Elektronikkonzerns Samsung zum Download freigegeben. So konnten HERE Maps für Android ausschließlich auf Android Geräte des südkoreanischen Elektronikkonzerns installiert werden. Die HERE Maps für Android bieten Nutzern Offline-Navigation ohne Internetverbindung, kostenlose Karten für 100 Länder zum Download und vieles mehr. Die knapp 37 Megabyte große HERE Maps App erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort geladen und installiert werden. Dazu musst du in den Telefon-Einstellungen Unbekannte Quellen unter Sicherheit zulassen. Diese Option erlaubt dir, Apps auch von anderen Quellen als nur aus dem offiziellen App Store auf dem Telefon zu installieren. Es wird empfohlen, diese Einstellungen wieder auszuschalten, sobald du die HERE Maps für Android heruntergeladen hast. Weitere Infos und Details zu HERE Maps für Android finden sich im offiziellen HERE Three Sixty Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 21. Oktober 2014, 22:35
it-blogger.net

Google hat soeben die Google Docs, Tabellen und Slides Apps für iOS in einer neuen Version veröffentlicht. Das Update auf Version 1.1.3 für die Docs App bringt verbesserte Unterstützung für externe Tastaturen, einschließlich gängiger Tastaturkürzel, Unterstützung für Überschriftenstile in Dokumenten sowie Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Dazu kommt verbessertes Kopieren und Einfügen von Inhalten zwischen Docs und Präsentationen sowie ein neuer Abschnitt, in dem für euch freigegebene Dokumente angezeigt werden. Das Update auf Version 1.1.2 für die Tabellen App bringt Korrekturen einiger Spracheingabeprobleme für Chinesisch, Japanisch und Koreanisch. Das Update auf Version 1.0.3 für die Slides App erhält neben nicht näher genannten Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen auch ein neues Abschnitt, in dem für euch freigegebene Dokumente angezeigt werden. Die Updates erfordern iOS 7.0 oder höher, sind sowohl fürs iPhone 5 oder neuer als auch fürs iPad optimiert und können ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet Beqiraj on 21. Oktober 2014, 22:00
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends damit begonnen ein erstes Update für die Technical Preview von Windows 10 zu verteilen. Das heutige Update mit der Build-Nummer 9860 für die Technical Preview von Windows 10 umfasst diverse Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Dieses Update steht ab sofort über die die integrierte Update Funktion von Windows 10 zum Download bereit. Du erhältst eine Benachrichtigung, sobald es für dein PC verfügbar ist. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen Windows Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 21. Oktober 2014, 20:45
it-blogger.net

Im iTunes App Store steht ab sofort ein größeres Update für die offizielle Vine App für iOS zum Download bereit. Die neue Version enthält Unterstützung für iOS 8, iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Dazu kommen nicht näher genannte Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Zudem gibt es jetzt oben in jedem Vine Kanal ein neues Gefällt-mir-Knopf. Tippe einfach darauf, und du erhältst ausgewählte Videos dieses Kanals in deinem täglichen Feed. Das 20 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 3.0 erfordert ein iPhone und iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer, ist für das iPhone 5 oder neuer, iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 21. Oktober 2014, 20:08
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat heute ein größeres Update für die offizielle Google Play Music App für iOS seines gleichnamigen Musikdienstes veröffentlicht. Das Update auf die Version 1.4.3057 beinhaltet eine überarbeitete und an iPhone 6 und iPhone 6 Plus angepasste Oberfläche. Darüber hinaus haben die Entwickler die App auch für iOS 8 optimiert und auch Neuerungen und Verbesserungen, die sich weiter unten lassen, sind in diesem Update enthalten. Das 6 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.4.3057 setzt ein iPhone oder iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer voraus, ist für iPhone 5 oder neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen finden sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net