Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 6. März 2015, 16:40
it-blogger.net

Für den WhatsApp Messenger für Android lässt sich über die offizielle Webseite ab sofort ein neues Update mit der Versions-Nummer 2.11.552 herunterladen. Dieses Update ermöglicht die Nutzung der Telefonie-Funktion von WhatsApp, dazu ist allerdings eine Einladung von Nutzern die diese Funktion bereits verwenden. Der Angerufene kann die Telefonie-Funktion von WhatsApp danach in vollem Umfang nutzen, allerdings erst wenn die Verbindung zustande gekommen ist. Das Update mit der Versions-Nummer 2.11.552 ist noch nicht über Google Play, sondern nur Over-the-Air über die offizielle Webseite von WhatsApp erhältlich. Auch muss die Website mit dem Android Browser, also direkt vom Smartphone aus, aufgerufen werden sonst lässt sich das Update nicht herunterladen. Um dieses Update zu installieren, muss vorher in den Smartphone-Einstellungen unter Sicherheit unbekannte Quellen zugelassen werden. Es wird dringend empfohlen, diese Einstellungen zu deaktivieren, sobald das Update installiert wurde. Das Update mit der Versions-Nummer 2.11.552 für für den beliebten Messenger erfordert Android 2.1 und neuer und kann jetzt über die WhatsApp Webseite geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 5. März 2015, 21:50
it-blogger.net

Google hat soeben ein Update für Google Docs, Sheets und Slides für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mithilfe der neuen Version können unter anderem Kopien von Dokumenten, Tabellen und Präsentationen erstellt werden. Dazu kommen auch nicht näher genannte Fehlerkorrekturen sowie Leistungsverbesserungen. Das Update für Docs, Sheets und Slides erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 und höher, ist für iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowie für iPad optimiert und können im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder bei Google+. [Mehr]

Web, Tools und Treiber »

Posted by Valdet Beqiraj on 5. März 2015, 21:10
it-blogger.net

Mozilla hat heute ein außerplanmäßiges Update mit der Versions-Nummer 36.0.1 für den Open-Source-Web-Browser Firefox für Windows, Mac und Linux veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses Update bringt zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das außerplanmäßige Update mit der Versions-Nummer 36.0.1 für den Open-Source Web-Browser lässt sich über die in Firefox integrierte Update Funktion als auch über die offizielle Webseite herunterladen und installieren. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. Die vollständige Liste der Fehler, die behoben wurden, findet sich hier. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet Beqiraj on 5. März 2015, 18:50
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends die Preview Version von Office 2016 für Mac veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das neue Office 2016 für Mac wird offiziell auf Computern mit Yosemite 10.10 oder neuer unterstützt. Die Word, Excel, PowerPoint und Outlook für Mac Vorabversionen können parallel zu Office für Mac 2011 verwendet werden. Der Konzern wird bis zur Veröffentlichung der offiziellen Version in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 regelmäßige Updates veröffentlichen. Microsoft hat die Verfügbarkeit der Preview Version von Office 2016 für Mac im offiziellen Office Blog bekannt gegeben. Besitzer von Macs mit OS X 10.10 Yosemite und höher können sich die Preview Version von Office 2016 für Mac ab jetzt über die weiter unten genannte Webseite herunterladen und auf dem Mac installieren. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen Office Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 5. März 2015, 18:35
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat ein größeres Update für die offizielle Gmail App für iOS des gleichnamigen E-Mail-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich E-Mails direkt von Benachrichtigungen aus archivieren oder beantworten, Dateien aus anderen Apps per E-Mail versenden und Anhänge aus Gmail in jeder beliebigen App öffnen. Das 12 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.0 für die Universal-App erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.1 oder neuer, ist für das iPhone 5 oder neuer und für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Windows Phone »

Posted by Valdet Beqiraj on 5. März 2015, 18:25
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Tages ein neues Update für die exklusiv für Lumia Phones erhältliche Creative Studio-App veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update bringt den mit dem Update auf die Version 6.0 entfernten Rote-Augen-Effekt wieder zurück. Außerdem sind auch die von Creative Studio 5.5 bekannten filter Opal und Muschel wieder da. Dazu kommen Fehlerbehebungen für Farbeffektebenen mit weiteren Neuerungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update auf die Version 6.5.10.4 setzt Windows Phone 8 und höher voraus und kann ab sofort im Windows Phone Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net