FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 29. Juli 2015, 21:20
it-blogger.net

Heute ist bekanntlich das neue Windows 10 gestartet. Nutzer von PCs mit Windows 7 SP1 oder Windows 8.1 Update, können kostenlos auf das neue Windows 10 umsteigen. Aus diesem Grund hat der Fritz!Box-Hersteller im Laufe des heutigen Tages einen neuen Treiber für den FRITZ!WLAN USB Stick AC 430 und FRITZ!WLAN USB Stick N v2 für das neue Windows 10 Betriebssystem veröffentlicht und zum Download freigegeben. Der Treiber mit der Versions-Nummer 06.00.04 für den FRITZ!WLAN USB Stick AC 430 und 06.20.00 für den FRITZ!WLAN USB Stick N v2 ist unter Windows Vista, 7, 8, 8.1 und 10 lauffähig und kann ab sofort im AVM Downloadbereich geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Microsoft Office, Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 29. Juli 2015, 21:05
it-blogger.net

Über die sofortige Verfügbarkeit von Windows 10 ist sowohl hier als auch woanders mehr als genügend berichtet worden. Im Laufe des Abends hat auch Microsoft nachgelegt und die sofortige Verfügbarkeit der Office mobile Apps für Windows 10 offiziell angekündigt. Wie Microsoft im offiziellen Office Blog schreibt, haben die Apps die Betaphase verlassen und stehen ab sofort im neuen Windows Store zum Download bereit. Die OneNote App für Windows 10 ist bereits vorinstalliert. Windows 10 unterstützt die neuen Office Apps für eine konsistente und für die Touch-Bedienung optimierte Nutzererfahrung über alle Devices, vom Smartphone bis zum Surface Hub. Die neuen Apps ermöglichen das kostenlose Ansehen, Erstellen und Bearbeiten von privaten Dokumenten auf Geräten mit Bildschirmen bis zu 10,1 Zoll. Für die Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten auf Geräten mit Bildschirmen größer 10,1 Zoll sowie Nutzung von Premium Funktionen ist ein gültiges Office 365 Abonnement erforderlich. Für den geschäftlichen Einsatz von Word, Excel und PowerPoint ist unabhängig von der Gerätegröße grundsätzlich ein Office 365 Abonnement für Unternehmen erforderlich. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 29. Juli 2015, 20:45
it-blogger.net

Google hat ein neues Update für die offizielle Google Übersetzer App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update für den Google Übersetzer ermöglicht eine einfachere Kommunikation in 40 Sprachen sowie verbesserte Unterstützung von Bedienungshilfen. Außerdem lässt sich jetzt gedruckter Text mithilfe der Kamera umgehend in 20 neue Sprachen übersetzen. Das knapp 30 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.0 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 oder höher, ist für das iPhone 5 oder neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im Google Blog. [Mehr]

Web, Tools und Treiber »

Posted by Valdet on 29. Juli 2015, 20:35
it-blogger.net

Der Chiphersteller AMD hat heute die WHQL Version 15.7.1 des AMD Catalyst Treibers für die Grafikkarten der AMD Radeon R9 Fury, R9 300, ​R9 200, R7 300, R7 200, R5 230, HD 8000, HD 7000, HD 6000 und HD 5000 Serie für Desktop-PCs mit Windows 7, 8.1 und 10 veröffentlicht. Außerdem wurde die WHQL Version 15.7.1 des AMD Catalyst Mobility Treibers für die AMD Radeon R9 M200, R7 M200, R5 M200, HD 8000M, HD 7000M, HD 6000M und HD 5000 Serie für Notebooks mit Windows 7, 8.1 und 10 veröffentlicht. Die Version 15.7.1 des AMD Catalyst Treibers umfasst Unterstützung für Windows 10 und DirectX 12 und damit noch mehr Performance. Der neue Treiber bringt außerdem auch diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen und kann bei AMD geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr im Abschnitt Release Notes oder bei AMD. [Mehr]

Web, Tools und Treiber »

Posted by Valdet on 29. Juli 2015, 20:15
it-blogger.net

Der Grafikchiphersteller Nvidia hat heute neben dem Nvidia Quadro WHQL Treiber 353.62 auch die WHQL Version 353.62 des GeForce Treibers für die Grafikkarten der 400, 500, 600, 700, 800 und 900 Series für Desktop-PCs mit Windows 10, 8, 7, Vista und XP veröffentlicht und zum Download freigegeben. Außerdem wurde die WHQL Version 353.62 des Notebook-Treiber für die 400M, 500M, 600M, 700M, 800M und 900M Serie für Notebooks mit Windows 10, 8.1, 8 und 7 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Pünktlich zur Veröffentlichung von Windows 10 sorgt der neue Treiber für das optimale Gaming Erlebnis. Der neue Game Ready Treiber beinhaltet diverse Verbesserungen und Leistungsverbesserungen. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net