Android »

Posted by Valdet on 29. Mai 2015, 15:30
it-blogger.net

Für den WhatsApp Messenger für Android steht ab sofort ein neues Update zum Download bereit. Dieses Update für die plattformübergreifende Nachrichten-App, mit dessen Hilfe sich Nachrichten, Bilder und Videos kostenlos austauschen sowie Freunde und Familie kostenlos anrufen lassen, ist noch nicht offiziell über den Google Play, sondern nur Over-The-Air erhältlich ist, deshalb muss die Webseite vom Smartphone aus aufgerufen werden, um das Update herunterzuladen. Dazu muss in den Einstellungen des Gerätes unter Sicherheit unbekannte Quellen zugelassen werden. Es wird empfohlen, diese Einstellung wieder zu deaktivieren, sobald die App installiert wurde. Das Update mit der Versions-Nummer 2.12.108 ist knapp 20 Megabyte groß, erfordert Android 2.1 und höher und kann ab sofort über die offizielle Webseite von WhatsApp geladen und getestet werden. [Mehr]

Windows Phone »

Posted by Valdet on 29. Mai 2015, 15:20
it-blogger.net

Bei Microsoft lässt sich ab sofort ein neues Update für das Windows Phone Recovery Tool herunterladen. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Das Windows Phone Recovery Tool unterstützt die Nutzer beim Wiederherstellen eines Handys, das nicht mehr reagiert, hängen geblieben ist oder andere Probleme aufweist. Vor der Verwendung sollte, falls noch möglich, ein Backup der auf dem Handy befindlichen Daten angelegt werden, denn das Tool löscht dabei alle auf dem Handy gespeicherten Daten wie Musik, Bilder oder Videos, es wird also in den Auslieferzustand versetzt. Das Update mit der Versions-Nummer 2.1.1 erfordert Windows 7 und neuer und kann ab sofort sowohl über die Interne Updatefunktion als auch über die Webseite von Microsoft geladen und installiert werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 29. Mai 2015, 15:05
it-blogger.net

Microsoft hat heute wie bereits angekündigt ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Dieses Update bringt einen neuen integrierten PDF-Viewer mit dessen Hilfe sich PDF-Dateien anzeigen lassen, zudem sind diese nun durchsuchbar. Dazu kommt die Unterstützung für Smartwatches mit Android Wear. Besitzer können mithilfe des neuen OneDrive Zifferblattes das Display automatisch mit Bildern aus den letzten 30 Tagen personalisieren. Dieses Update mit der Versions-Nummer 3.1 erfordert Android 4.0 oder höher und kann im Google Play geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen OneDrive Blog. [Mehr]

Windows Phone »

Posted by Valdet on 29. Mai 2015, 02:55
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Freitag damit begonnen das angekündigte Update für die offizielle OneDrive App für Windows Phone 8.1 des gleichnamigen Cloud-Dienstes zu verteilen. Dieses Update macht es nun möglich die Inhalte von OneDrive mithilfe von Cortana durchzusuchen. Dazu kommen Fehlerbehebungen auf Microsoft nicht näher eingeht und Leistungsverbesserungen. Das knapp 5 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.13 erfordert ein Smartphone mit Windows Phone 8.1 und höher und kann ab sofort im Windows Phone Store heruntergeladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

BlackBerry »

Posted by Valdet on 29. Mai 2015, 01:45
it-blogger.net

Für den WhatsApp Messenger für BlackBerry steht ab sofort ein neues Update zum Download bereit. Die Entwickler der beliebten und plattformübergreifenden Nachrichten-App, mit dessen Hilfe sich Nachrichten, Bilder und Videos kostenfrei austauschen sowie Freunde und Familie anrufen lassen, haben das Update soeben veröffentlicht und im BlackBerry World zum Download freigegeben. Über etwaige Verbesserungen in dieser Version ist nichts bekannt, da von WhatsApp keine Release Notes veröffentlicht wurden. Anhand des minimalen Versionssprungs und der schnellen Verfügbarkeit, ist davon auszugehen das das Update ausschließlich Fehlerbehebungen umfasst. Dieses Update mit der Versions-Nummer 2.12.479 erfordert BlackBerry OS 4.6 bis einschließlich OS 7.1 und kann ab sofort im BlackBerry World geladen werden. [Mehr]

Android, iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 29. Mai 2015, 00:40
it-blogger.net

Google hat im Laufe des Abends auf der Entwicklermesse Google I/O in San Francisco neben Android M auch ein neues Fotodienst namens Google Photo offiziell vorgestellt. Google Fotos soll der zentrale Ort für alle Fotos und Videos werden. Die Inhalte können automatisch nach Orten sowie Personen und Dingen, die einem besonders wichtig sind, sortiert werden und können bei der Suche anhand derselben Kriterien auch gefunden werden. Außerdem können damit auch Filme, interaktive Geschichten, Collagen, Animationen und mehr aus einer Auswahl von Fotos automatisch zusammenstellen lassen. Nun hat Google auch die offizielle Webseite von Google Photos freigeschaltet und neben dem Desktop-Uploader, mit dessen Hilfe sich Fotos von Mac-Rechnern oder Windows-PCs, von der Kamera oder von Speicherkarten automatisch hochladen lassen, auch die offizielle Google Photos App für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.1 oder höher sowie für Smartphones und Tablets mit Android 4.0 oder höher veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. [Mehr]

Web, Tools und Treiber »

Posted by Valdet on 29. Mai 2015, 00:20
it-blogger.net

Der Grafikkartenhersteller AMD hat eine neue Beta-Version des AMD Catalyst Treibers für die Grafikkarten der AMD Radeon R9 200, R7 200, HD 8000, HD 7000, HD 6000 und HD 5000 für Desktop-PCs sowie des AMD Mobility Catalyst Notebook Treibers für die AMD Radeon R9 M200, R7 M200, R5 M200, HD 8000M, HD 7000M, HD 6000M und HD 5000 Serie für Notebooks zum Download freigegeben. Der neue AMD Catalyst 15.5 Treiber umfasst Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Der Treiber ist mit Windows 7 und 8.1 kompatibel und kann ab sofort bei AMD geladen und getestet werden. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 28. Mai 2015, 23:45
it-blogger.net

AVM hat im Laufe des Tages ein neues Update für die kostenlos erhältliche AVM FRITZ!App TV für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das Update bringt unter anderem die Radio-Wiedergabe, einen Programmführer sowie die englische Sprachunterstützung. Darüber hinaus wurde die Wiedergabeansicht überarbeitet und ist nun mit der Senderliste integriert. Hinzu kommt die Helligkeit- und Volumensteuerung durch vertikales Wischen. Auch Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, sind in diesem Update enthalten. Dieses Update mit der Versions-Nummer 1.2 für die FRITZ!App TV App für Android erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.0 oder höher und kann im Google Play geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 28. Mai 2015, 18:25
it-blogger.net

Nokia hat heute ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das Update bringt neben den üblichen Fehlerbehebungen auch Unterstützung für Smartphones mit Intel-Prozessoren. Somit kann die kostenlos erhältliche Offline-Navigation ab sofort auf allen Smartphones mit Intel-Prozessoren installiert werden. Das Update mit der Versions-Nummer 1.1.490 erfordert Android 4.1 und höher und kann jetzt im Google Play kostenfrei geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 28. Mai 2015, 17:55
it-blogger.net

Über die Verfügbarkeit der FRITZ!App Media Beta für Android mit Unterstützung für Chromecast über die FRITZ!App Beta-Test-Community bei Google+ hatte ich bereits im April geschrieben. Nun stellt der FRITZ!Box-Hersteller AVM im Google Play ab sofort die neue Version 2.3.0 der FRITZ!App Media für Android als finale Version zum Download zur Verfügung. Das Update bietet Unterstützung für das Streaming Media-Adapter von Google namens Chromecast. Damit lassen sich jetzt Bilder, Musik und Filme von Netzwerkspeichern an einen Chromecast-Stick streamen. Auf diese Art und Weise bringt die kostenlose App auch Medieninhalte auf Fernseher, die von Haus aus nicht mit einer Smart-TV-Funktion ausgestattet sind. Das Update mit der Versions-Nummer 2.3.0 erfordert Android 2.3 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net